Arbeitskollege nimmt mir "meine Arbeit" weg!

5 Antworten

sprich darüber ganz offen mit dem Chef ,meiner Meinung nach will Dich der neue Mitarbeiter rauskicken ,komm ihm lieber zuvor ,bevor Du die Dumme bist

Nimm ihn mal zur Seite und rede ein ruhiges Wort mit Ihm.Wenn er sich quer stellt, sage ihm,das Du das dem Chef melden wirst.Vielleicht hilft das.

Immer zuerst miteinander reden! Sag ihm, wie du dich dabei fühlst und hoffe, dass er das an sich ran lässt. Sollte er auf blöd machen, wende dich an deinen Chef.

Da wirst du wohl zuerst mal mit ihm reden müssen. Ihr solltet mal zu dritt (du, dein "alter" Kollege und der Neue) über die Aufgabenteilung sprechen und abklären wie es laufen sollte. Wenn im Moment wenig los ist, wäre natürlich die Gelegenheit günstig ihm auch die schwierigeren Sachen beizubringen, was ja normalerweise zeitraubend ist. Sollte das nicht klappen und er will sich tatsächlich nur die leichte Arbeit suchen (für einen Neuling ja auch irgendwie verständlich) musst du schon zum Chef gehen.

Er pickt sich vielleicht die Aufgaben heraus, die er schon versteht und läßt die kniffeligen ohne böse Absicht liegen. Wen Dir eine Aufgebe nciht liegt, Bitte ihn doch, genau diese Aufgabe zu erledigen - auch wenn Du dann nichts zu tun hast. Du suchst dir dafür Aufgaben in der Büroorganisation: alte Ordner ausmisten und neu beschriften, ablagen organisieren usw. Mit der Zeit komst Du so vielleicht mit ih ins Gespräch über die Aufgabeneilung, ohne "meckernd" zu wirken.

Was möchtest Du wissen?