Angeln in Schleswig-Holstein ohne Angelschein

5 Antworten

Moin Cesaron,

in der schleswig-holsteinischen Landesverordnung zur Durchführung des Landesfischereigesetzes (LFischG-DVO) vom 11. November 2008 heißt es in § 5 (5) u. a.:

Ein Fischereischein ist nicht erforderlich für Personen, die den Fischfang mit der Handangel

1. ....
2.

an einem zum Zwecke der Freizeitfischerei gewerblich unterhaltenen geschlossenen Gewässer im Sinne des § 2 Abs. 4 LFischG (Angelteich)

ausüben.

Liebe Grüße

Achim

Es ist nicht erlaubt ohne Angelschein zu angeln aber die Betreiber fragen nicht nach einen Schein

das ist falsch

Ja es ist erlaubt wenn der Besitzer es zulässt

Ja es ist erlaubt o.angelschein

Solltest du die Fischereiprüfung gemacht haben, solltest du wissen dass man nicht ohne Schein Angeln darf!!

@Eiszeitw

Erlaubt oder nicht.Für mich ist Erlaubt was erlaubt wird.

Es wird grundsätzlich erlaubt,ohne Angelschein beim Forellensee angeln zu dürfen,daher lache ich sowiso über diese Schwachen Gesetze.

Vom Gesetz her brauch man einen Schein,aber: Selbst ohne Angelschein (prüfung)kann man sich in SH einen Touristenfischereischein kaufen.und schon darf man doch angeln.

Fazit: Für Geld erkauft man sich in SH dieses Recht.Und etwas anderes habe ich nicht behauptet!

Desweiteren ich habe  einen Schein 

@Eiszeitw

Na? Herr Eiszeit....Wer hat jetzt nicht beim Lehrgang aufgepasst.....?

es ist erlaubt, du hast anscheinend nicht aufgepasst, Schleswig Holstein ist das einzige Bundesland in dem das geht

@namenlos20

Wer hat nicht aufgepasst ...ich?

nein

Eiszeitw

Hallo wo in hamburg bei privaten Besitzern die nicht nach AngelSchein fragen Angel?

Was möchtest Du wissen?