Ampel und Grüner Pfeil nach rechts

 - (Recht, Auto, Verkehr)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim grünen Pfeil darfst du rechts abbiegen, bei normal grün darfst du auch fahren, musst aber zusätzlich auf Fussgänger und Fahrradfahrer aufpassen, die dann auch grün haben.

Wenn man einen ampel mit mit pfeil nach rechts hat haben die fußganger rot richtig? wie ist es denn wenn da ein schild mit grünen pfeil ist haben denn füßganger nie grün? und wie ist es mit den schauen nach fußgangern? klar muss man ja vorsichtig fahren aber muss man die durchlassen wenn die an der kreuzung stehen und muss man auf jeden fall anhalten?

Bitte schnell antworten habe morgen wieder fahrstunde :D

Die Zweigliedrige Ampel zeigt kein Rot! Ist sie aus, ist es so als wenn die nicht vorhanden ist. Dann muß man halt die normale Ampel beachten. Ist diese auch aus, dann gelten entweder die Schilder an den Ampeln oder wenn keine vorhanden Rechts vor Links.

Bei grün leuchtendem Pfeil hast Du sofort durchzufahren,da nur deine Spur Grün hat (Gegenverkehr und Fußgänger haben rot). Ist der Pfeil aus,die Hauptampel grün , gilt das für alle Spuren deiner Richtung,außer sie sind gesondert gekennzeichnet (Linksabbieger).Dann hast du beim Abbiegen aber auch auf Fußgänger zu achten,hast aber wie gehabt Vorrang vorm Gegenverkehr

Rechtsabbieger müssen die Signale des zweifeldrigen Signalgebers beachten, sofern er Signale zeigt.

Wenn dieser aber weder grün noch gelb zeigt (also erloschen ist), dann ist für die Rechtsabbieger kein spezielles Lichtzeichen mehr vorhanden. Dann müssen auch sie sich zwangsläufig nach den Signalen der dreifeldrigen Hauptampel richten, dürfen also fahren, wenn diese allgemeines Grün zeigt, und dann insbesondere auch nach rechts abbiegen.

ja. normal gilt die hauptampel, aber der grüne pfeil überstimmt die hauptampel wenn er aufleuchtet

Was möchtest Du wissen?