Alter Mieter macht uns schlecht beim neuen Vermieter

5 Antworten

Rufe den Vermieter an, und erkläre den Sachverhalt. Hoffentlich kannst Du eine Garantie auf regelmäßige Mietzahlung auch halten. Der Verkäufer war sauer und hat auch so reagiert. Da hat er eben den Vermieter angerufen und ihn gewarnt, weil ihr finanziell knapp seid. Vielleicht zeigst Du ihm die Belege aus dem vorherigen Mietverhältnis.

Woraus schließt du das die finanziell so knapp sind das die Mietzahlung gefährdet ist? Die könne halt nicht so ohne weitere 1500€ aufbringen, das könne viele nicht. Ich würde das ganze als üble Nachrede interpretieren und gegebenfalls auch rechtlich dagegen vor gehen.

warum macht ihr euch gedanken um so einem menschen! wenn er alles auf dem sperrmüll gebracht hat war es ja wohl auch sperrmüll sonst hätte er die sachen ja wohl anderswertig verkauft.und wer hat schon 1500 euro mal so eben! anders rum denke ich warum habt ihr dem mann zugesagt wenn ihr das geld nicht habt? euren neuen vermieter geht das nichts an. solange er die miete bekommt soll ihm das eine dreck interesieren was ihr kauft oder nicht.gruss geli

seitens des alten mieters ist das üble nachrede, verleumdung etc. alles lt. stgb strafbewehrte tatbestände. er müsste sogar schadenersatz leisten, wenn euch der vermieter deshalb kündigen würde. könntet ihn ohneweiteres anzeigen bei der polizei. kostet nichts und der sache muss nachgegangen werden. könnt ihm ja evtl. diesen sachverhalt vorher zur kenntnis geben und fordern, sowas künftig zu unterlassen und auch auffordern, die sache richtig zu stellen. wenn er das nicht macht: s. o. im übrigen ist der ehemalige mieter ja verpflichtet, den alten zustand bei seinem auszug wieder herzustellen, das ist eine sache zwischen ihm und vermieter. ihr müsst ihm seinen krempel auch nicht abkaufen.

Danke für die vielen Info´s,hat uns weiter geholfen haben jetzt einen anwalt eingeschaltet. und der wird alles weitere für uns tun.

@naddel84

Eine gute Entscheidung.

Da sollte er sich mal keine Sorgen machen, oder müsst ihr jedem Monat 1500€ Miete zahlen? Der Vormieter sollte mal schön ruhig bleiben. Ich geh mal davon aus, dass ihr die Miete aufbringt, und eventuell auch eine Kaution? Und dann noch Übernahmekosten? Der Vermieter sollte mal anfangen zu überlegen und zu rechnen.

mach`dir da bloß keinen kopf.dein neuer vermieter kann,hätte bei deinem jetzigen vermieter auskünfte über dich einholen können.ob er es gemacht hat,wer weiß das schon! wenn du dir aber nichts vorzuwerfen hast,kann dir das doch völlig schnuppe sein. sei froh,daß du die € 1500.- nicht gezahlt hast,soviel geld waren die sachen wohl nicht wert,wenn der jetzige mieter sie auf den müll schmeißt. hast du dir nichts vorzuwerfen,dann erläutere deinem neuen vermieter den sachverhalt und bite ihm auch an,daß er gerne auskunft,bei deinem jetzigen vermieter über dich einholen kann.

Was möchtest Du wissen?