Als Arbeitsloser eine neue Wohnung finden?

5 Antworten

Würde es so sagen ich bin im moment dabei mich selbstständig zu machen ! Is glaub besser als wenn man sagt das man ohne jop ist!

Hallo, ja, unbedingt ehrlich bleiben und man kann auch ein Wohnungsgesuch online stellen, zB bei wohnung-jetzt.de. Dann spielt es auch eine große Rolle, wie man sich beim Vermieter vorstellt. Man sollte gut und sauber gekleidet sein und pünktlich zum Termin kommen. Auch macht es einen Unterschied, ob man sagt, dass man arbeitslos ist oder auf Arbeitssuche. (Kommt positiver rüber)

kein mieter ist für einen vermieter sicherer als ein arbeitsloser bzw. hartz iV-empfängr, denn da wird die miete vom amt gezahlt und ist somit gesichert. ein angestellter kann schnell mal arbeitslos werden und somit ist die miete bei arbeitenden nicht so sicher für vermieter. ich würde offen mit den jeweiligen vermietern darüber reden, wenn du eine wohnung besichtigst!

ja leider ist das nun mal so :-) würde dir einfach raten das du nichts von deiner arbeitslosigkeit redest ... du wirst die miete sowieso über dein eigenes konnto überweisen daher .... haten das problem auch ...

Nicht aufgeben und weitersuchen.Es gibt Hausverwaltungen die gerne auch Arbeitslose nehmen, da die Mirte dann auch von der ARGE rein kommt. Setz doch selber mal bei ebay-Kleinanzeigen eine kostenlose Anzeige rein und dort findest du auch massenhafte Wohnungen.

Aber wenn du umziehen willst und bei der ARGE bist weißt du auch das du dort einen Antrag mit Begründung stellen musst? So einfach umziehen geht da nicht soweit mir bekannt. Vielleicht findest du auch sowas wie ne WG?

Was möchtest Du wissen?