Ab wie viel Jahren darf man Nachhilfe geben und dafür Geld nehmen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Amy,

Ich bin 13 Jahre und gebe schon Nachhilfe für Schüler der 6. Klasse.  Ich bin selber in der 8. Klasse

Ich denke sobald es Leute gibt,  die dir zutrauen Nachhilfe zu geben, kannst du es auch machen. Geld bekommst du von den Eltern. Ich spreche das immer mit den Eltern ab. 

Frage doch mal deine Lehrer, was sie davon halten, wenn du Nachhilfe gibst und ob sie es dir zutrauen.  Lehrer können auch recht gut vermitteln und dir helfen "Schüler" zu finden. 

LG Jasmin

Geld nehmen darfst du von Anfang an ,aber brachte das der Nachhilfeschüler ca. 2 Jahre jünger sein sollte.

Gibt da glaube ich keine Grenze. Ist ja auch nicht mit einem Vertrag geregelt oder so. 

Minderjährige würde ich als Vater nicht zur bezahlten Nachhilfe nehmen, denn dazu gehört padagogische Erfahrung.

Ich denke es gilt wie bei allem womit man Geld verdient, es ist Meldepflichtig und muss versteuert werden sonst ist es Schwarzarbeit. Nicht umsonst gibt es so viele Nachhilfsfirmen.

Was möchtest Du wissen?