Ab wie viel Jahren darf ich ein Taschenmesser bei mir haben?

6 Antworten

ALSO...Taschenmesser vorab sind messer die eine klappbare Klinge haben die nicht arretiert!!! die darfst du am 6 kaufen und auch mitführen...klappmesser mit arretierter klinge dürfen erst ab 18 gekauft und geführt werden...ausgenommen aus dieser regel sind Rettungsmesser...die dürfen egal welche klingelänge, ob arretiert oder nicht immer mitgeführt werden... was alphadevil ansprach sind messer mit feststehender kilnge..die darfst du zur ausübung von hobby und beruf ab 16 mit einer klingenlänge bis zu 12,5 cm mitführen... falls du noch fragen hast stehe ich dir gerne zur verfügung...

du darfst sie erst ba 18 erwerben... die messer die unters waffengesetz fallen erst mit waffenschein oder waffenbesitzkarte... wenn du's zu sportzwecken baruchst, z.B. fischen o.ä. auch schon früher

also ein Taschenmesser ist vielzwekig und auch gut sobald ich weis darf man ein TASCHENMESSER ab 6 haben weil es keine Waffe ist sondern ein Werkzeug. Dagegen nur Messer ohne schere,Schraubenzieher o.Ä. dürfen erst ab 18 mitgeführt und gekauft werden da es eine Waffe sein kann!!!! o.Ä.=oder Ähnliches

Alle Messer die als "Werkzeige" bestimmt sind unterliegen keinen gesetzlichen Einschränkungen (Ausnahme sind Schulen und ELRTERLICHE BESTIMMUNGEN!"

Ausnahmen für Messer, die keine Werkzeuge darstellen sind wie folgt: - Messern mit einhändig feststellbarer Klinge - Feststehenden Messern mit einer Klingenlänge über 12 cm - Hieb und Stoßwaffen, also Messern, die Waffen im Sinne des Waffengesetzes sind - Verbotenen Messern

als kind hatte ich nie solche probleme.... man muss aber seinen apfel auch nicht immer schneiden... wozu haben wir zähne

Ich habe eine feste Spange und bin auf mein Taschenmesser angewiesen ;)

Was möchtest Du wissen?