Ab welchem Baujahr ist welcher Energieausweis nötig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für ein Wohngebäude mit eurem Baujahr könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr einen Energieausweis auf Grundlage des errechneten Energiebedarfs (Energiebedarfsausweis) oder auf Grundlage eures bisherigen Energieverbrauchs (Energieverbrauchsausweis) ausstellen lasst. Die Kosten dafür müsst ihr als Eigentümer selbst übernehmen.

Hier gibts noch ein paar Infos dazu http://www.energie-fachberater.de/beratung-foerdermittel/gesetzliche-vorgaben/energieausweis/

Der Ausweis ist grundsätzlich Pflicht beim Verkauf einer Immobilie. Das hat nichts mit dem Baujahr zu tun. Du musst dich darum kümmern oder dein Makler macht das für dich. Jedenfalls wirst du ihn bezahlen müssen.

Hallo,

Ein Energieausweis ist bei Vermietung oder Verkauf immer pflicht, außer:

  • dein Haus ist kleiner als 50 m²
  • dein Haus ist nur zeitweise beheizt oder gekühlt
  • dein Haus steht unter Denkmalschutz
  • das betreffende Haus ist ein Sondergebäude (Stallung, Gewächshaus)

Ist ein Energieausweis erforderlich kann man zwischen Verbrauchs- und Bedarfsausweis wählen. Eine kurze Erklärung:

  • Verbrauchsausweis: Energieausweis auf Basis des tatsächlichen Energieverbrauchs der letzten drei Jahre (günstig)
  • Bedarfsausweis: Energieausweis auf Basis einer ausführlichen Analyse und Berechnung (teuer)

In den meisten Fällen kann dabei frei gewählt werden, welcher Ausweis erstellt werden soll.

Ein Bedarfsausweis ist nur dann erforderlich, wenn:

  • dein Haus maximal 4 Wohneinheiten hat
  • dein Haus vor 1977 errichtet wurde und seit dem keine Maßnahmen zur Sanierung stattgefunden haben

Ich hoffe die Informationen Beantworten eure Fragen. Mehr Informationen zur Energieausweis-Pflicht bei Hausverkauf oder Vermietung habe ich auf eccuro zusammengestellt. Anbei der Link: https://www.eccuro.com/artikel/63-energieausweis-pflicht-bei-hausverkauf

gefälschter Energieausweis - was tun?

Wir haben letztes Jahr ein Haus gekauft, unter anderem auch darauf geachtet, dass der Energieausweis einen geringen Wert vorzuzeigen hat. Der Energieausweis (verbrauch) der uns vorgelegt wurde war unter 60 kWh/qm. Haus gekauft, innen renoviert, eingezogen und im Frühjahr fast vom Stuhl gefallen, der Wert liegt bei min. 280 wenn nicht darüber.

Mein Problem ist, daß ich mit jährlichen Kosten von ca. Eur 700 für Gas gerechnet habe, und jetzt die Rechnung von Eur 3700 bekomme - was, hätte ich dies im Voraus gewusst, ich dieses Haus nie im Leben gekauft hätte, dafür gab es genügend andere Angebote.

Mit Energieberatern geredet.....eine Sanierung kommt aus finanziellen Gründen nicht in Frage, ich kenne so auch keinen der mal kurz EUR 150t über hätte, aber trotzdem keinerlei Sicherheit bekommt, daß der Verbrauch dann wirklich geringer ist!

Jetzt bin ich der Sache ein wenig auf den Grund gegangen und habe nachgefragt:

  • Der Verkäufer (Erbengemeinschaft) hat es einem Makler gegeben, der sich auch um den Ausweis gekümmert hat. Er sagt "Wir haben nur die Unterlagen weitergeleitet und damit nichts zu tun, einen Vergleich lehnen wir ab".
  • Der Makler sagt "Wir haben den Ausweis aber nicht ausgestellt, der Kunde wollte nicht über uns verkaufen - alle Unterlagen dazu sind zurück beim Kunden (ehem.Hausbesitzer)"
  • Die Firma, die den Energieausweis ausgestellt hat sagt "wir tragen keine Verantwortung, da der Nutzer die Daten selbst einträgt, wer den ausgestellt hat unterliegt dem Datenschutz"
  • Der Notar "liegt nicht in unserer Verantwortung im Vertrag steht ´Verkäufer trägt keine Verantwortung´"
  • Der Anwalt "ich sehe da keine Chance, da haben Sie halt Pech gehabt"
  • EnEV sagt Bußgeld - ABER
  • Das Bauamt sagt "wenden Sie sich an die Landesstelle"
  • Die Landesstelle scheint sich schwer mit der Antwort zu tun.

Tatsache ist, daß die Werte, die im Verbrauchsausweis angegeben wurden, frei erfunden sind, was laut Abrechnung der Stadtwerke einfach nachzuweisen ist.

Was mache ich ? keiner trägt die Verantwortung und ich bin der Gelackmeierte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?