2 Wochen später Krankschreiben

11 Antworten

Am besten sprichst Du mal mit Deinem Hausarzt, ob er Dich noch rückwirkend krank schreibt. Normalerweise sorgt man schon für einen ordentlichen Ablauf was die Krankmeldung angeht wenn man im Arbeitsverhältnis steht. Alles andere kommt überhaupt nicht gut an. Du willst ja auch Geld von Deinem Arbeitgeber, und dafür verlangt er Arbeitsleistung.

Du darfst 2 bzw. max. 3 AT ohne Attest krank zu Hause bleiben. Hier liegt ein WE dazwischen, da weiß ich nicht wie die Regelung ist.

Als du am Freitag vor 2 Wochen deinen Chef informiert hast, hätte der im Stundenkonto bei dir "entschuldigt ohne Attest" eintragen müssen. Das kann er eigentlich noch nachholen.

Warum fragst du jetzt 2 Wochen später danach? Ist die Personalabteilung darauf aufmerksam geworden? Im Notfall musst du halt für Mo und Di Urlaub nehmen.

einfach drum bitten, wenn nicht dann geh zu sovielen ärzten bis einer dir sie gibt - du sagst einfach du hattestz magen darm und konntest net raus - und sag ihm das du sein kunde bist, und gehst, wenn du unzufrieden bist.

Da wird sich keiner finden. Und wenn ein Patient geht,ist dem Arzt das ziemlich egal, es gibt sehr viel neue Patienten.

@YK1972

meinst du, mein arzt macht es. Glaubst du, es juckt die ernsthaft ob die dir für diese woche ein attestm ider naträglich eins von vbor 3 wochen geben`? ich denke nicht

@YK1972

wenn ich nicht raus kann zum Arzt, dann kommt der Arzt zu mir...mobiler Dienst. Die Ausrede fällt also schon mal weg.

@allesprobiert

spielt doch keine rolle ob man ne ausrede oder die wahrheit benutzt, ihm ist es latte :D einfach sagen das man krank meldung brauch und fertig ich bekomm meine immer und alle meine freund ebenfalls - vielleicht haben wir auich einfach nen zu guten arzt, mag sein. aber sprech mit ihm drüber mehr als ein nein kann net komme

@assikai

Glaubst du, der Arzt schreibt, der Patient ist am 14.11.14 bis 18.11.14 krank. Festgestellt am 18.11.14!

@assikai

Na so ein Arzt wird sich auch nicht für eine echte Krankheit interessieren.

@tuilaai

@ tuilaai: in dem Attest müsste dann stehen: krank vom 31.10. bis 4.11.14, AU festgestellt am 18.11.14 ! Ist ja schließlich 2 Wochen her.:-)

Macht kein Arzt, recht hast du.

@assikai

Dann hast du wirklich einen sehr toleranten Arzt...

@allesprobiert

Die frage ist doch , Ist bei @sneaxi eine Hirnhälfte nicht belegt !?!

Dies sollte schon der ganz normale Menschenverstand ein sagen !

Bezahlt den Chef dich ,für eine Arbeit die du vor 14 Tagen NICHT gemacht hast !?!

Der Arzt -würde seine Approbation-Zulassung , verlieren wenn er dies täte !

nein, das darf er auch gar nicht rueckwirkend ausstellen. Da steht auch "Krankheit festgestellt am ..." und da MUSS das heutige Datum rein und da du gesund bist, kann er die Erkrankung ja nicht mehr feststellen.

Lass dir die 3 Tage Urlaub eintragen und in Zukunft verhalte dich richtig.

Ein Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung kann nur zeitnah erfolgen.

Bei dir ist der Zug abgefahren und du hast mit arbeitsrechtlichen Maßnahmen zu rechnen.

Was möchtest Du wissen?