Wo versteuere ich Mieteinnahmen aus ausländischen Immobilien?

1 Antwort

Grundsätzlich dort, wo die Immobilie liegt.

Je nachdem, wie das DBA mit dem Land aussieht, entweder gibt es hier noch einen Progressionsvorbehalt, eine Anrechnung der ausländischen Steuer, oder es hat sich mit der Sache völlig erledigt.

Bei den Vermietungseinkünften mit den Niederlanden ist es so, das nur dort versteuert wird. also hier völlig frei.

In welchem Land sind Mieteinnahmen zu versteuern die eine in der Schweiz lebende Person aus Vermietung einer in Deutschland belegenen Immobilie erzielt?

In den vergangenen Tagen hat der User schulstrasse uns sein Leid geklagt und um Rat gebeten.

Um es kurz zusammen zu fassen: Dieser User lebt in der Schweiz und hat ein in Deutschland belegenes Einfamilienhaus gekauft und vermietet. Nun streitet er mit dem Schweizer Steueramt darüber, ob die von ihm erzielten Mieteinnahmen nicht um einen fiktiven Eigennutzungsanteil zu erhöhen sind.

Was mir an dieser Sache Rätsel aufgibt ist, wieso diese Mieteinnahmen nicht in Deutschland versteuert worden sind. Kann mir das jemand erklären? Wäre das Steueramt in der Schweiz an das Ergebnis eines in Deutschland ergangenen Steuerbescheids gebunden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?