wieviel Preisnachlass ist bei einem Kratzer im Kühlschrank angemessen

2 Antworten

Äh, ist das jetzt genau derselbe Schaden oder welchen tieferen Sinn mag es haben, eine solch spezielle Frage zu wiederholen? Dr.Google hat mir eben gezeigt, dass der Kühlschrank heute viel billiger zu kaufen wäre. Als Händler würde ich das Angebot daher gnadenlos halbieren.

Ich habe bei einem ähnlichen "Schaden" (Kratzer an der Seite, ca. 5 cm lang) bei einem Kaufpreis von 725 Euro einen Nachlass von 75 Euro angeboten erhalten, den ich akzeptiert habe. An die Stelle kann man etwas drüberkleben oder einen Magneten hinhängen. Es wäre sicherlich sehr aufwändig, den Kühlschrank wieder zurückzusenden. Was macht man mit den im Kühlschrank befindlichen Dingen? Sollte er noch nicht eingeräumt sein, sollte man dennoch überlegen, ob man nicht doch die Entschädigung nimmt. Bis auf den kleinen Kratzer dürfte das Gerät in Ordnung sein. Man könnte versuchen, 10 % zu fordern. Lässt sich der Verkäufer darauf nicht ein, kannst du das Gerät auch zurückschicken. Vielleicht erhältst du dann ein Ersatzgerät, das ebenfalls einen Kratzer hat. Schickst du das dann auch wieder zurück?

Temporäre Haftpflichtversicherung abschließen, die gegen Schäden im Ferienhaus versichert?

Ich habe zu meiner Überraschung festgestellt, dass es bei der Haftpflichtversicherung üblicherweise so zu sein scheint, dass Schäden die beim Aufenthalt in einem Ferienhaus entstehen, nicht vom Versicherungsschutz mit abgedeckt sind. Gibt es so etwas wie eine temporäre Haftpflichtversicherung, die diesen Schutz bietet? Dass man also diese Versicheurng zusätzlich zur normalen abschließt und man dann den entsprechenden Schutz für die Zeit seines Urlaubs hat?

...zur Frage

Muss Haftpflichtversicherung des Mieters für Schäden durch dessen Besucher aufkommen?

Hatte zu einer Geburtstagspartie zahlreiche Personen (ca. 20) in meiner Wohnung. Am nächsten Tag, nachdem schon alle wieder weg waren, bemerkte ich, dass sicher bei dem Abbrennen von Wunderkerzen mein Parkettboden ziemlich beschädigt worden ist. Ich habe das dem Vermieter gemeldet, der freilich jetzt Schadensersatz von mir will. Aber kann und muss ich das nicht meiner Haftpflichtversicherung melden, mit der sich dann der Vermieter auseinandersetzen muss? Ich weiß ja auch nicht, wer im Einzelnen meiner Gäste den Schaden verursacht hat.

...zur Frage

Wie viel Geld darf ein Vermieter für kleine Schäden von der Kaution einbehalten?

Darf der Vermieter für so kleine Sachen wie Wasserhahnreparatur (neue Dichtungen) oder neue Scharniere in der Einbauküche Geld von der Kaution einbehalten? Und gibts dafür eine Obergrenze? Denn komplett bezahlen will ich die Reparaturen eigentlich nicht, weil es sich um normalen Verschleiß handelt und ich nichts kaputt gemacht habe.

...zur Frage

Welche Versicherung deckt Schäden durch auslaufende Wasserbetten ab?

Wir haben Wasserbetten und nun fragen wir uns, welche Versicherung deckt Schäden ab, wenn die mal auslaufen?

...zur Frage

Beschädigung bei Sanierungsmaßnahmen

Hallo, unser Vermieter (eine Wohnungsgesellschaft) renoviert in unserem Bad die Schächte und alle dazugehörigen Leitungen. Dabei wird ein Fliessenspiegel abgerissen, den wir alleine, auf eigene Kosten angebracht haben, allerdings, ohne es dem Viermieter mitzuteilen bzw. die Genehmigung dafür vorher eingeholt zu haben. Der Vermieter hat uns einen Handwerker zugesagt, der neue Fliessen für uns kostenlos anbringt, allerdings sollten wir für die neuen Fliessen selbst besorgen und bezahlen. Ist das korrekt? Können wir evtl. auch die Erstattung der Beschaffungskosten der Fliessen einfordern? Danke für Eure Antworten und Hilfe und vor allem für aussagekräftige Gerichtsurteile

...zur Frage

Muss es immer ein Übergabe-Protokoll geben?

Hallo, ich überlege umzuziehen, allerdings will der Vermieter der neuen potentiellen Wohung kein Übergabe Protokoll anfertigen. Er sagt, er habe dies noch nie gemacht und sowas braucht man nicht. Ich will jetzt aber nicht, dass ich danach irgendwelche Probleme habe mit Schäden, die nicht durch mich verursacht worden sind. Kann mir jemand sagen, ob es die Pflicht für so ein Protokoll gibt? Und vor allem was wäre mit den Kosten für Schäden?? Kann es passieren, dass ich dafür aufkommen muss wenn ich irgendwann wieder ausziehe?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?