Wie lange darf es dauern bis ein Hartz 4 Antrag bearbeitet werden muss

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo robi1984,

lt. der mir von der ARGE erteilten und mehrfach bestätigten Auskunft sollten für eine Antragsbearbeitung nicht mehr als 14 Tage nötig sein. Warte besser nicht zu lange, bis du mal nachfragst, denn mir ist es schon etliche mal so ergangen, dass der Antrag unbearbeitet im "Aktenberg" lag und dann schnellstens bearbeitet wurde, weil ich hartnäckig blieb mit meinen Nachfragen. Ich habe telefonisch nachgehakt und hatte Erfolg. Wenn du jedoch keinen Kontakt herstellen oder keine ordentliche Auskunft erhalten kannst, frage sicherheitshalber zusätzlich schriftlich nach (Einschreiben!). Viele Grüße - 1000Volt

ich habe mein folgeantrag am 17.11.2011 abgegeben. nach heutigem anruf ist er noch nicht bearbeitet. es kann noch ne weile dauern und ich soll anfang januar nochmal nachfragen, da es für die bearbeitung keine fristen gibt. ich bin echt sauer. was mach ich im januar mit meinen rechnungen?

Eigentlich wird recht schnell bearbeitet. Die Personen, die ch persönlich kenne, hatten Ihre Bescheide so 2-3 Wochen nachdem alles vorlag (das ist wichtig).

Eine Untätigkeitsbeschwerde nach 2 Wochen halte ch für völlig überzogen. also 4 Wochen darf es schon dauern, dann mal beim bearbeiter Anfragen, ob es Probleme gibt.

Was möchtest Du wissen?