Werden die Fahrkosten bei Ehepartnern nur für eine Person berücksichtigt?

1 Antwort

Wenn Du Deine Eintragungen mal nachgerecht hast, dürfte Dir aufgefallen sein, dass 35 X 62 X 0,30 Euro nur 651 Euro sind. der Arbeitnehmerpauschbetrag ist aber 920 euro. Wenn Deine Frau nciht noch mindestens 270 Euro andere Werbungskosten nachgewiesen hat, ist also die Pauschale die ihr angerechnet wird höher.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?