Wer bezahlt mir als Arbeitslosen die Kosten für eine MPU?

6 Antworten

Das es als Zuschuss kommt, halte ich eher für unwahrscheinlich.

Ein Darlehn in der nötigen Höhe dürfte Möglich sein, wenn damit ein neuer Arbeitsplatz erlangt werden kann.

Es könnte ein Problem sein, weil ja bei der MPU ein Erfolg nciht garantiert ist. Deshalb, einfach mal wegen eines Darlehns fragen. Eine nichtrückzahlbare Leistung glaube ich, wird wohl kaum zu bekommen sein.

so hab heute anruf gekommen bei mir übernehm die absolut nichts aber ich hab en job bekommen, das geld soll ich daür nutzen weil der steuerzahler, nicht für meine fehler büssen sollte.

darf nen 1 euro job machen juhuuuu

Was möchtest Du wissen?