Zuschuss oder Vermittlungsgebühr wenn man Arbeit selbst gesucht hat?

2 Antworten

PRÄMIE für ALG II Empfänger UNNA dpa Eine Mobilitätsprämie von bis zu 1.250 Euro können Empfänger von Arbeitslosengeld II künftig im Kreis Unna erhalten. Bedingung ist die Aufnahme einer versicherungspflichtigen Tätigkeit oder Ausbildung mehr als 100 Kilometer vom Wohnort entfernt. Die Prämie wird in maximal drei Raten gezahlt. Im ersten Monat gibt es 250 Euro, nach Ablauf von drei Monaten 750 Euro und nach sechs Monaten weitere 250 Euro. Die Prämie wird auch bei befristeten Arbeitsverhältnissen gezahlt, wie die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) von Kreis Unna und mehreren Arbeitsagenturen gestern in Unna mitteilte.

taz NRW Nr. 7720 vom 20.7.2005, Seite 1, 22 Zeilen (TAZ-Bericht)

Na klar ...

Selbstverständlich solltest Du diesen Antrag beim Amt stellen. Aber Vorsicht - nicht dass die Dich danach direkt in den Comedy-Club weitervermitteln wollen.

Du weißt schon - die vom Amt wollen ihre "Provisonen" ungern teilen!

....;-) .....

Was möchtest Du wissen?