Wenn meine Freundin mir nach der Arbeit die Haare schneidet, fällt das unter Schwarzarbeit?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, erst wenn DU sie bezahlen würdest. hier sind es einfach Gefälligkeiten unter Freunden. Man lädt sich mal ein, man hilft bei der Frisur, oder man gibt Tipps bei der Einkommensteuererklärung.

Schwarzarbeit wäre es, wenn Eindeutig Geld fließt, oder ein Tausch stattfindet (klar umrissene Leistung und Gegenleistung, ich mache die Einkommensteuererklärung und dafür bekomme ich 6 Herrenhaarschnitte).

Was möchtest Du wissen?