wenn man aus 2 Wohnungen eine macht, Änderung im Grundbuch nötig?

1 Antwort

Ich würde mir das überlegen, ob ich es machen würde.

Es ginge, keine Frage. Zusammenschreibung auf ein Blatt. Habe mit dem Verfahren bei einem Grundstück sogar schon mal selbst einen großen Vorteil erlangt.

Aber man kann es auch getrennt lassen und nur den Durchbruch machen (Architekt/Bauing. wgen Statig und Eingentümergem. fragen ist klar).

Wenn man die Wohnungen auf einzelnen Blättern läßt, kann man sie aber mal wieder ohne erneute Trennung der Blätter verkaufen, oder vererben.

Kommt darauf an: Wenn es im Haus eine Eigentümergemeinschaft gibt muss der Umbau zunächst einmal genehmigt werden. Auch die Umwidmung von 2 auf 1 Wohnung würde eine genehmigungspflichtige Änderung der Teilungserklärung bedeuten. Abgesehen davon kommt bei Erwerb sowieso eine Eintragung ins Grundbuch. Die Kosten richten sich beim Notar nach einer Gebührentabelle.

Das muss auf alle Fälle im Grundbuch geändert werden.

Was möchtest Du wissen?