wenn man aus 2 Wohnungen eine macht, Änderung im Grundbuch nötig?

1 Antwort

Ich würde mir das überlegen, ob ich es machen würde.

Es ginge, keine Frage. Zusammenschreibung auf ein Blatt. Habe mit dem Verfahren bei einem Grundstück sogar schon mal selbst einen großen Vorteil erlangt.

Aber man kann es auch getrennt lassen und nur den Durchbruch machen (Architekt/Bauing. wgen Statig und Eingentümergem. fragen ist klar).

Wenn man die Wohnungen auf einzelnen Blättern läßt, kann man sie aber mal wieder ohne erneute Trennung der Blätter verkaufen, oder vererben.

Zweitwohnungssteuer bei zwei verbundenen Eigentumswohnungen

Vor 10 Jahren habe ich mit einstimmigem Beschluss der Eigentümergemeinschaft einen Durchbruch zwischen zwei nebeneinander liegenden Eigentumswohnungen vollzogen. Diese beiden zu einer Einheit verbundenen Wohnungen bewohne ich seitdem. Im Grundbuch stehen aber bisher immer noch zwei abgeschlossene Einheiten.

Meine Stadt führt am 01.01.2015 die Zweitwohnungssteuer ein. Werde ich diesbezüglich steuerpflichtig, auch wenn ich die beiden verbundenen Wohnungen selbst bewohne?

Fall ja: Ist die grundbuchmäßige Vereinigung zu einer Wohneinheit die einzige Möglichkeit, diese Steuer zu umgehen? Können andere Miteigentümer der grundbuchmäßigen Verbindung dieser zwei Wohnungen zu einer Einheit widersprechen? An den faktischen / technischen Daten der Wohnungen - wie sie laut Teilungserklärung beschrieben sind - ändert sich ja durch die grundbuchmäßige Verbindung nichts.

Vielen Dank für Ihre Mühe mit dieser Anfrage!

...zur Frage

Ich möchte ein Haus mit 6 Wohnungen verkaufen. Besser gesamt oder die Wohnungen einzeln?

Ein Bekannter sagte mir, dass ich wenn ich die Wohnungen einzeln verkaufe, vom Finanzamt als Unternehmer eingestuft würde und dann die Umsatzsteuer abführen müsse. Stimmt das? Gibt es bestimmte Grenzen (zeitlich und finanziell), die nicht überschritten werden dürfen?

...zur Frage

Wer übernimmt Änderung im Grundbuch?

Wir werden die Anschlussfinanzeirung unseres Baudarlehens nicht mehr unserer Hausbank geben, sondern haben uns für ein Darlehen übers Internet bei der DKB entschlossen. Die Vertragsaushandlung hat soweit mit der DKB gut geklappt, nun aber weiß ich nicht genau, wer sich um die Änderung im Grundbuch kümmern muss. Bislang ist ja unsere Hausbank erstrangig dort eingetragen. Muss man sich um diese Änderung selbst kümmern? Oder erledigen das die Banken untereinander? Hat jemand von euch schon diese Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Warum ist Änderung im Grundbuch notwendig?

Wir haben nachträglich zu unseren Baudarlehen nochmal ein kleines Darlehen aufgenommen um noch so div. Bauten wie Balkon und Fensterläden zu finanzieren. Wir haben den Vertrag nur für ein Jahr mit der Bank abgeschlossen, da wir dachten, dass wir das Geld dann in einer Summe zurückzahlen können. Daraus ist leider nichts geworden und nun müssen wir das Ganze weiterfinanzieren. Da es sich ja eigentlich um Baukosten handelt, würden wir gerne das Darl. als Baudarl. laufen lassen wegen der günstigen Zinsen. Da meinte aber die Bank das ginge nicht, denn dazu müsste man eine Änderung im Grundbuch bzgl. der Grundschuld vornehmen. Das verstehe ich wiederum nicht, denn von unseren anderen Darl. ist ja bereits ein Teil getilgt worden, sodass ein Teil der Grundschuld ja wieder durch die laufenden Tilgungen freigeworden sein müsste. Warum ist das notwendig?

...zur Frage

Was muss man beachten, wenn man denkmalgeschütze Wohnung mietet oder kauft?

Was muss man beachten, wenn man eine Wohnung in einem denkmalgeschützten Haus mietet oder kauft?

Wenn man zum Beispiel Eigentümer wird und bei Renovierungsarbeiten denkmalgeschützte Mosaik-Fliesen im Badezimmer kaputt macht oder nicht so erhält, wie sie waren, was passiert dann?

Was ist wenn man etwas verändert, von dem man nicht wusste, dass es denkmalgeschützt ist? Findet, um dem vorzubeugen, eine offizielle Übergabe statt, inklusive Protokoll, damit man weiß, was denkmalgeschützt ist und was nicht?

...zur Frage

Änderung der Grundbuchvormerkung?

Meine Mutter hat eine Neubauwohnung gekauft und der Kaufvertrag war ausschließlich auf ihrem Name bzw. die Vormerkung ins Grundbuch natürlich auch. Die Wohnung befindet sich noch in der Bauphase sodass der endgültige Eintrag im Grundbuch noch nicht erfolgt ist.Jetzt möchten wir dass der Name von meinem Vater auch mit in dem Grundbuch eingetragen wird. Wie viel würde das ungefähr kosten? Müssen wir noch mal den Notar gehen? (Meine Eltern haben keinen Ehevertrag oder sonst was, sie benutzen ein gemeinsames Konto)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?