Wenn Ex-Frau einen Reichen heiratet, kann der Ex dann den Versorgungsausgleich rückgängig machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Versorgungsausgleich ist gelaufen.

Das ist ja auch eine Sache die nichts mit der Zukunft zu tun hat, sondern nur auf den Verhältnissen in der Ehe zurück ging.

Nur wenn er noch Unterhaltszahlungen an die Ehefrau leisten würde, dann würden die sich erledigen.

Auch Zahlungen für eigenen Kinder würden weiterlaufen, selbst wenn die inzwischen zu einem Millionät Papa sagen, ausser der adoptiert die Kinder.

Der Versorgungsausgleich sorgt dafür, dass beide während der Ehezeit die gleichen Rentenansprüche erworben haben.

Da die Ehezeit in der Vergangenheit liegt, kann daran nichts geändert werden und das zukünftige Verhalten der Ex-Gatten hat darauf keinen Einfluss.

Was möchtest Du wissen?