Wann werden Depotgebühren belastet?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dafür gibt es so viele antworten wie es depotbanken gibt...

vielleicht hast du ein depot, das gar nichts kostet. davon gibt es genügende.

viele banken belasten depotkonten (sofern nicht kostenlos) üblicherweise monatlich oder quartalsweise. die belastung erfolgt auf dem konto, auf dem sich auch die liquidität für käufe oder die buchung von verkäufen befindet. das ist meist ein depot- oder referenzkonto.

wenn es keine liquidität für die kosten gibt, so geht dein konto ins minus. ggf. fordert dich die bank auf, für liquidität zu sorgen.

Was möchtest Du wissen?