Verpflegungsmehraufwand bei Überstunden

1 Antwort

Nein, der Verpflegungsmehraufwand ist nur absetzbar wenn die Kosten durch eine Verlegung des beruflichen/betrieblichen Mittelpunkts zustande kommen. Darunter fallen die Überstunden eigentlich nicht. Ausser du musstest du Überstunden an einem anderen Arbeitsplatz leisten. Und selbst dann würde es erst ab 14 Stunden gelten.

Ist Überstundenauszahlung als steuerfreier Gutschein möglich?

Meine Frau übt einen Minijob in einem Supermarkt aus. Es haben sich mittlerweile einige Überstunden angesammelt, die sie aufgrund des geringen Personals nicht abbauen kann. Nun haben wir davon gehört, dass ein Arbeitgeber steuerfreie Gutscheine von seinem Unternehmen ausstellen kann. Wäre es also möglich, für die Überstunden gleichwertige Gutscheine zum Kauf von Lebensmitteln zu bekommen? Denn wenn sie sich die Stunden auszahlen lassen würde, käme sie ja über die € 400 und müsste somit alles versteuern.

...zur Frage

Dienstfahren und Verpflegungsmehraufwand (VMA)

Als Freiberufler habe ich mehrere Kunden - und das ist gut so. Ich bin nicht jeden Tag vor Ort, sondern nur nach Abstimmung.

Wie ist das mit dem VMA, wenn ich zum Kunden fahre (50 km einfacher Weg) und dort x Stunden sitze?

Kann ich bei so einem Tag ggf. den VMA ansetzen? Gehört nur x zu den relevanten Stunden oder x + Fahrzeit (also von der Haustür bis zur Haustür)?

Oder gilt der Kunde und dessen Büro als Einsatzort und damit wäre kein VMA ansetzbar?

...zur Frage

Überstunden Abbau bei kurzen Arbeitstagen?

Hallo,

ich arbeite Vollzeit mit 37,5 Stunden die Woche. Meine Arbeitszeit ist von Montag - Donnerstag mit je 8,125 Stunden, Freitag mit 5 Stunden definiert. Zusätzlich Pausen. Es gibt ein Minus-/ und Überstundenkonto.

Neuerdings muss ich jeden zweiten Freitag im Monat 8,5 statt 5 Stunden arbeiten.

Nun zu meiner Frage: Um einen Freitag mit 5 Arbeitsstunden mittels Überstunden freizunehmen, muss ich dafür 5 Überstunden aufwenden oder die durchschnittliche Tagesarbeitszeit (37,5 Std. / 5 Tage = Ø 7,5 Std. pro Tag)?

Freundlichen Gruß

...zur Frage

Überstunden bar ausbezahlt bekommen - legal ?

Ich habe laut Vertrag eine 40 Std. Woche, komme aber pro Woche immer auf 60Std. Den Lohn für die 20ÜStd. bekomme immer Ende der Woche bar auf die Hand.

Diese Stunden werden auch nicht auf der Lohnabrechnung genannt.

Ich würde gerne meinem Arbeitgeber vorschlagen, dass er mir die Überstunden ganz normal überweist und auf dem Lohnzettel angibt.

Ich wüsste nur gerne ob diese Barauszahlungen überhaupt legal sind. Und wenn nicht, mache ich mich strafbar wenn ich das Geld unversteuert annehme oder der Arbeitgeber?

Beschäftigt bin ich als Marktstandverkäufer.

Danke schonmal.


...zur Frage

Wieviel Überstunden muß ich für einen ganzen Tag Urlaub nehmen?

Ich arbeite die Woche 35 Std. Allerdings nicht jeden Tag die gleiche Anzahl von Stunden. Mo, Do, und Fr. 9 Std. Di und Mi. 4 Std. Da ich für dieses Jahr keinen Urlaub mehr habe, möchte ich Überstunden abbummeln. Wieviel Stunden muß von meinen Überstundenkonto für einen Freitag nehmen? LG und Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?