Vermieter benutzt einbehaltene Kaution nicht zum renovieren der wohnung?

3 Antworten

Kontakte mit dem Ex-Vermieter generell nur noch schriftlich!!

Zuerst solltest Du dem Ex-Vermieter die Frage stellen, wann das Streichen erfolgt. Denn es kann ja durchaus Terminprobleme mit dem Handwerker geben. Maler haben nicht unbedingt sofort Zeit und selbst habe ich schon spätere Termine als nur 3 Wochen mit Handwerkern vereinbaren können.

Von der Antwort abhängig forderst Du zurück oder einen Nachweis (wann? welcher Maler? / ggfs. dort anrufen und selbst nachfragen) .

Hallo, ich hab mir schon überlegt ob ich einfach bei den neuen Mietern nach frage ob sie selbst streichen oder ob noch hemand ein geplant ist, unser ex vermieter is da etwas schwierig

0

Hallo !

Ja die Kaution kannst Du einfordern. Wie MDelewski1960 schon sagte.

Ich empfehle dies schriftlich zu tun um dann etwas in der Hand zu haben.

L.G

also ich verstehe es so:

Du hast bei deinem ehemaligen Vermieter eine Kaution in Höhe von 600€ hinterlegt.

Diese hast du nicht zurück bekommen, weil laut irgendwelcher Klauseln im Mietververtrag beim Auszug die Wände neu gestrichen werden müssten und du diese Arbeit nicht getätigt hast.

Dein ehemaliger Vermieter wollte von der Mietkaution die Wände neu streichen lassen, was aber nicht geschah?!?

Also erst einmal ist die Mietkaution dafür da, um nach deinem Auszug eventuelle Schäden oder Mietrückstände zu decken.

Scheinbar steht in deinem Mietvertrag nichts von der Klausel, das du bei deinem Auszug die Wände neu streichen müsstest (in vielen Fällen ist diese Klausel auch von vielen Gerichten für unwirksam erklärt worden, selbst wenn sie im Mietvertrag festgehalten wurde)

In diesem Fall müsste dir dein ehemaliger Vermieter die Kaution mit Zinsen zurückzahlen.

Hallo, in dem Mietvertrag steht das ich streichen muss bei Auszug.Bei der Schlüssel übergabe wurde ausgemacht das er sich darum kümmert und die Kaution dafür verwendet weil wir es durch Hausbau usw zeitlich nicht geschafft haben.Der Auszug war zum 1.Mai und wir haben betzt mit bekommen das neue Mieter schon drin sind und eben nicht neu gestrichen wurde.

0
@Jennyr

"in dem Mietvertrag steht, das ich streichen muss bei Auszug..."

schön und gut,

wären wir wieder beim Thema "Klauseln" und diese werden wie schon berichtet von den Gerichten meist für unwirksam erklärt,

weil:

1. hast DU auch eine frisch gestrichene Wohnung bezogen???

2. sind die Tapeten beim Auszug in einem so schlechten Zustand gewesen???

3. jeder neue Mieter wird seine Wohnung wohl selbst gestalten

4. 600€ + Zinsen für streichen einer Wohnung, wie gross war denn die Wohnung und wie lange sollen die Maler denn dafür brauchen???

0

2 Kaltmieten Kaution

Wir haben wie es im Mietvertrag steht, 2 Kalktmieten auf eine Kautionskonto eingezahlt. Nun sind wir ausgezogen und haben die Wohnung einwandfrei übergegeben. Der Vermieter will die Kaution nun so lange einbehalten bis die Betriebskostenabrechnung fällig ist. Das eine anteilige Einbehaltung der Kaution rechtens ist , wissen wir, jedoch behält der Vermieter die komplette Kaution ein. Auf Nachfrage bekamen wir die Antwort, dass es nur bei 3 Kalkmieten-Kaution gilt. Wir jedoch nur 2 Kaltmieten Kaution hinterlegen mussten. Somit sieht sich der Vermieter im Recht, die gesamte Kaution bist zur Betriebskostenabrechnung einzubehalten. Ich kann dazu keine Angaben im Internet finden und auch steht im Mietvertrag nichts davon drin.

Kennt sich damit jemand aus, ob dies wirklich rechtens ist? Wir fühlen uns betrogen, weil uns niemand darauf hingewiesen hat.

...zur Frage

Wie viel Kaution darf der Vermieter behalten, wenn er nach Auszug der Mieter die Wohnung saniert?

In unserem Haus werden nacheinander alle Wohnung vom Vermieter komplett saniert (neue Böden, teilweise neue Raumaufteilung, neue Bäder). Wir haben auch vor uns eine neue Wohnung zu suchen. Wie viel Kaution dürfte dann der Vermieter behalten, wenn die Wohnung ja saniert und keine direkten Wohnschäden beseitigt?

...zur Frage

Wie lange darf Vermieter Kaution fordern

...zur Frage

nach auszug wird wird die wohnug neu saniert. wie ist das mit der mietzahlung, nicht vermietbar

die wohnung wird jetzt komplett saniert. es ist eine 1-raumwohnung. der vermieter verlangt auch noch miete dafür, obwohl man im moment die wohnung keinem anbieten kann. auch behält er die kaution ein obwohl keine mietschulden sind. was können wir tun?

...zur Frage

Mietrückstand nach Auszug: Vermieter klagt und hält Kaution zurück

In meinem Bekanntenkreis gibt es folgenden Fall:

  • Pärchen bezieht Wohnung (beide im Vertrag) und wohnt 1 Jahr gemeinsam darin. Er zahlt alleine.
  • sie bezahlt die Kaution alleine.
  • nach Trennung bleibt sie alleine 2 Jahre in der Wohnung. Vermieter weiss davon. Im Vertrag bleiben immer noch beide stehen, keine Anpassung. Zahlung der Miete nur durch sie.
  • sie zieht letztendlich Ende letztes Jahres aus, zahlt die letzten 3 Monatsmieten nicht, da pleite.

Jetzt klagt der Vermieter auf die offenen 3 Monatsmieten gegen beide. Sie hat kein Geld mehr, er - der vor Jahren ausgezogen ist - hätte das Geld.

Der Vermieter hält die Kaution zurück als Sicherheit bis zum Urteil.

Die NK-Abrechnung ergibt eine Rückzahlung von 700 Euro (bekannt seit April 09).

Die Fragen:

  1. darf der Vermieter die Kaution einbehalten?
  2. wann ist der Vermieter verpflichtet, die NK-Rückzahlung zu leisten?
  3. kann Mietrückstand mit Kaution gegengerechnet werden (es erfolgt also keine Zahlung an Mieter)?

Ich habe zu allem eine vage Meinung, bin mir aber nicht sicher. Alte Fragen hier machen mich auch nicht sicherer.

Wer weiss Bescheid?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?