Urlaub verschoben - Kostenerstattung höhere Flugpreise?

3 Antworten

Das ist halt die Frage, wie man so etwas belegen kann. Mal angenommen man hat eine Reise gebucht und bestätigt bekommen. Dann soll der Urlaub verschoben werden. Reiseveranstalter macht das mit berechnet aber etwas dafür. Dann hätte man Belege. Aber all dass könnte man ja zuvor schriftlich dem Boss vorlegen. Dann sieht er was auf ihn zukommt und meist ist das Thema dann vom Tisch.

Nur der einfache Hinweis auf Saison-Preise in Reisekatalogen wird nicht reichen, wenn Dein Boss hart bleibt. Der würde behaupten, das man sicherlich irgendeine Reise viel günstiger woanders bekommt.

Es ist halt so das Schadenersatz nur für konkreten Schaden zu leisten ist. Für abstrakten Schaden ist das nicht möglich.

Hallo,

hier ist deine Frage ggf. besser aufgehoben:

www.reisefrage.net

Falls hier bei ff.net keine befriedigende Antwort für dich kommt, versuch's einmal in unserem Schwesterfforum.

Gruß !

Warum sollte er das zahlen - er hat Dich ja nicht gezwungen zu fliegen.