TK-Tarif Traveller - ist der wirklich kostenfrei?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich beschäftige mich auch gerade damit. Habe auch eine ganze Weile mit der Dame von der TK darüber telefoniert. Der "Haken" ist, dass Du Dich mit diesem Wahltarif für 3 Jahre an die TK bindest. Außerdem hast Du eine Selbstbeteiligung zu übernehmen, falls Du mal eine sog. "Badekur" machst. Steht aber alles in den Unterlagen von der TK (man muss sich nur durchwuseln...) Noch zu bemerken ist, wenn man sich für den Wahltarif Traveller entschieden hat, kann man entweder kostenlos diese Auslandsreisekrankenversicherung von der Envivas haben, oder aber eine jährliche Prämie von 12 Euro bekommen. Ich überlege gerade, ob ich dann nicht lieber die Prämie nehmen soll und dafür die Auslandsreisekrankenversicherung von einem anderen Anbieter, der bei Finanztest mit "sehr gut" abgeschnitten hat... Vorteil bei der TK wäre halt, dass man dann alles mehr oder weniger aus einer Hand hat.

wenn du dort schon versichert bist:

Ohne Extrakosten: Als TK-Versicherter können Sie sich mit dem TK-Wahltarif "TK-Tarif Traveller" auf Reisen weltweit umfassend krankenversichern. Zusätzlich profitieren Sie von den attraktiven Serviceleistungen für Auslandsreisen.

http://www.tk.de/tk/auslandsreise/fuer-einzelpersonen/tk-tarif-traveller/135596

Und es gibt kein Risiko und wirklich keine Kosten?

0

Was möchtest Du wissen?