Steuererklärung, CFD-trades?

1 Antwort

Wie ein ausländischer Broker die Geschäfte einstuft, ist nicht maßgeblich. Sieh in das entsprechende Formular Deiner Steuererklärung. Dort ist vorgegeben, welche Erträge/Verluste wo einzutragen sind.

Wenn Dein Broker, was bei ausländischen Brokern wohl häufig der Fall ist, keine Erträgnisaufstellung liefert, kann es je nach Menge der Trades eine recht mühsame Sache sein, diese selbst zusammenzustellen.

Ein deutscher Broker ist verpflichtet, diese Übersicht jährlich zu erstellen. Dort sind dann auch genau die Zeilen der Steuererklärung angegeben, in die die jeweiligen Erträge einzutragen sind und die Werte müssen nur übernommen werden.

Spezielle Tipps dazu kann ich Dir leider nicht geben, da ich aus genau diesem Grund mein Depot niemals bei einem ausländischen Broker hatte/haben werde.

Was möchtest Du wissen?