Sind antike Möbel über die Hausratversicherung ausreichend versichert?

3 Antworten

Was sind Deiner Ansicht nach "antike Möbel"? Nicht jedes alte Stück ist schon wertvoll, im Gegenteil. Wenn es sich um wirkliche Wertstücke handelt, muß man den Wert abzuschätzen versuchen und abklären, ob die Deckungssumme der Versicherung ausreicht. Ein Abschluß besonderer Versicherungen ist dabei zwar nicht erforderlich, aber um einen individuell formulierten Vertrag kommt man nicht herum, womit reine Internetanbieter ausscheiden. Ich habe in meiner Bekanntschaft jemand, der Sammler von Antiquitäten ist und in seinem Haus Gegenstände im Wert von mehr als einer Million Euro stehen hat. Da schickte der Versicherer vor Vertragsabschluß Gutachter vorbei und zwar zur Begutachtung der Sicherheitseinrichtungen des Hauses und es wurden diverse Bauauflagen erteilt.

Die Hausratversicherung wird dem Wert des Hausrates angepasst.

Damit Du nicht unterversichert bist, schließe diese Versicherung besser über einen Versicherungsmakler ab, der den Wert der Möbel abschätzt und Dir die passende Summe vorschlägt.

Du kannst die versicherungssumme der Hausratversicherung dem Wert deiner Möbel entsprechend anpassen. Bevor du eine neue Police abshcließt solltest du den Wert also schätzen und danach dann auch die Versicherungssumme wählen. Evtl. ist es auch eine Option deine bestehende Police upzugraden, wenn die sonstigen Bedingungen stimmen?

Was möchtest Du wissen?