Selbstständig machen als Haushaltshilfe

2 Antworten

Du brauchst, auch um einen Gründungszuschuss zu bekommen, einen Businessplan und nach Möglichkeit 1 - 2 feste Auftraggeber, bei denen Du als Haushaltshilfe oder Reinigungskraft eine dauerhafte Tätigkeit auf selbständiger Basis hast. So hat es ein Bekannter von mir gemacht. Sein Steuerberater hat im beim Business-Plan geholfen, die Fixkosten mal festgestellt und ermittelt, was er monatlich erwirtschaften muss. Sein Business läuft seit 2 Jahren prima! Viel erfolg!

Was möchtest Du wissen?