Rewe Hausverbot?

4 Antworten

Ruf dort an und verlange mit der Geschäftsführung oder Filialleitung zu sprechen. Schildere glaubwürdig das es ein versehen war und du dich schon mehrfach vorOrt direkt entschuldigt hast. Ein Hausverbot sollte es für ein Versehen nicht geben. Viel Erfolg

Sofern das nicht der einzige Supermarkt im Ort ist: Ja, dürfen die. Ihr könnt aber einen Brief an die Filialleitung schreiben und um Entschuldigung bitten. Vielleicht wird das Hausverbot dann aufgehoben.

Angesichts deiner Frage hier habe ich aber die Vermutung, dass du dich Vorort nicht allzu einsichtig gezeigt hast...

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Selbstverständlich darf man von seinem Hausrecht Gebrauch machen. Man darf aber auch mit dem Marktleiter oder der Geschäftsführung sprechen und sich entschuldigen. Man darf allerdings auch den Missbrauch von Noteinrichtungen nach § 145 StGB Abs. 1 Nr 2 strafrechtlich verfolgen lassen.

Toller Scherz. Das ist ein NOTRUF-Knopf. Beim nächsten Mal Hirn einschalten, den Freund von solchem Blödsinn abhalten und ab sofort woanders einkaufen. Niemand ist verpflichtet, Dir seine Ware zu verkaufen, nicht nur Kunden dürfen sich ihre Händler aussuchen, das funktioniert auch andersherum.

Was möchtest Du wissen?