NACHZAHLUNG IN RATEN AN DIE ARGE GEHT DAS???

2 Antworten

Gaz schnel zu denen hin. Wegen der Miete müssen Sie Dir helfen, aber es gibt etwas Ärger, weil Du ja die heizkosten nciht hättest einbehalten dürfen. Die werden es Dir mit 10 % Deines Regelsatzes, also mit ca. 36 Euro Monatlich abziehen.

Aber ohne das Du hingehst, passiert nichts.

Grundsätzlich kann man bei der ARGE Ratenzahlungen für zuviel Erhaltene Leistungen ausmachen und beantragen. Das geht. An Deiner Stelle würde ich das aber dann alles Schriftlich machen.

Was möchtest Du wissen?