Muss ich auf eine freiberufliche Nebentätigkeit Sozialabgaben (Krankenkasse, Pflege, Rente) zahlen?

1 Antwort

Hallo und Ja !

Bei der beschriebenen Einkommens- und Zeitrelation bist Du nicht mehr hauptberuflich selbstständig und daher sind keine KV- und PV-Beiträge mehr zu zahlen.

Viel Glück

Barmer

67

Stimmt. DH

1

Bis zu welchem Betrag bin ich umsatssteuerfrei?

Ich mochte gerne nebenberuflich als Yogalehrerin arbeiten, allerdings nur ein paar Stunden pro Woche. Wo liegt Obergrenze bzw. ab welchem Einkommen muss ich Umsatssteuer abfuehren?

...zur Frage

Gibt es eine Grenze für geringfügig selbständige, ab wann man Krankenversicherung zahlen muss?

Wie ist das, wenn man neben seiner Festanstellung noch eine geringfügig selbständige Tätigkeit ausübt? In dem Fall ist diejenige 15 Stunden pro Woche angestellt und arbeitet noch 5 Stunden pro Woche als Texterin für ein Unternehmen von daheim aus und stellt hierfür eine Rechnung. Müsste sie das ihrer Krankenkasse melden? Gibt es Einkommens- oder Stundengrenzen, die zu beachten sind? Danke

...zur Frage

Krankenkassen-Beiträge bei mehreren Einkommensarten

Ich beziehe mehrere Einkommen: ich bin angestellt, erhalte eine Mini-Betriebsrente und eine kleine Hinterblienenrente. Auf alle Einkommensarten zahle ich die gesetzlichen Pflichtversicherungs-Abzüge. Ist das normal? Oder sollte meine Krankenkasse auch mit weniger zufrieden sein?

...zur Frage

freiwillige Krankenversicherung bei der AOK als Freiberufler, Beiträge

Hallo Forum,

ich möchte mich freiwillig bei der AOK versichern, weil dies meine letzte gesetzliche Krankenkasse war. Ich bin freiberuflich als Orgellehrerin tätig und liege mit meinem Gesamt-Einkommen knapp unter der Mindestberechnungsgrenze von 921,-. Ich arbeite unter 19,25 Stunden in der Woche, aber gelte, soweit ich weiß, trotzdem als hauptberuflich selbständig, da es meine einzige Erwerbsquelle ist.

Frage 1: Gilt in diesem Fall die gleiche Regelung wie für UNSELBSTÄNDIGE, nämlich einfach 14,9% des Einkommens als Beitragssatz, ODER ABER EIN ERHÖHTER TARIF, da ich VOLL SELBSTÄNDIG bin ? (Ich las etwas von einem Mindestsatz von 340,- für rein Selbständige!?)

Frage 2: Werde ich als selbständige Orgellehrerin (Kirchenorgel) mit über 450,- Verdienst zur Rentenversicherung verpflichtet ?

Bedanke mich herzlich für jede Auskunft und Hilfe hierzu.

...zur Frage

Arbeitszeitkonto für Studentin mit 400-€-Job

Meine Tochter ist Studentin und arbeitet nebenbei ca. 10-15 Std. / Woche in einer psychotherapeutischen Praxis und verdient ca. 130 €. Da demnächst eine andere Studentin dort aufhört, könnte sie ihre Stunden mit übernehmen. Käme dann aber auf etwa 25 Stunden/ Woche. Da in den Schulferien allerdings dort kaum gearbeitet wird, verdient sie dann natürlich auch nichts. Deshalb meine Frage: Kann sie die überzähligen Stunden in einen Monat hineinschieben, in dem sie nicht gearbeitet hat? Hätte dann natürlich auch den Vorteil, dass sie regelmäßig Geld dazu verdient. Wie sieht es dann mit der Krankenkasse aus? Muss sie den KK-Beitrag selbst bezahlen?

Vielen Dank braco

...zur Frage

Muss ich bei einer zweiwöchigen Arbeitslosigkeit die Beiträge zur freiwilligen gesetzlichen Krankenkasse selbst zahlen?

Hallo Zusammen,

ich habe mein aktuelles Arbeitsverhältnis zum 15.10.2015 gekündigt und habe bereits zum 01.11.2015 einen Vertrag bei meinem neuen Arbeitgeber unterschrieben. Demnach wäre ich zwei Wochen arbeitlos.

Für diese zwei Wochen wollte ich mich aber auf Grund des Aufwands nicht offiziell beim Arbeitsamt als arbeitslos melden. Außerdem war ich davon ausgegangen, dass ich für diese zwei Wochen ohne Probleme bei meiner Krankenversicherung weiter versichert wäre.

Ich bin aber aktuell freiwillig in der gesetzlichen Krankenkasse versichert, da mein Jahres-Bruttoeinkommen über der Versicherungspflichtgrenze liegt. Aus diesem Grund hat meine Krankenversicherung mit mitgeteilt müsste ich die Beiträge für diese Übegangszeit von zwei Wochen selbst tragen.

Ist das korrekt?

Kennt jemand eine vergleichbaren Fall?

Danke und beste Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?