Muss ein Testament immer handschriftlich geschrieben sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein privatschriftliches Testament muss immer handgeschrieben und mit eigener Unterschrift versehen sein. Das öffentliche Testament beim Notar dagegen kann und wird dieser mit einem Computer schreiben.

Entweder das private, handschriftliche. Das muss komplett handschriftlich erstellt sein, mit Datum und einer Formulierung, das es sich um das Testament handelt.

Alternativ wäre das notariell beurkundete (nicht beglaubigte) Testament.

Was möchtest Du wissen?