Muss der Vermieter die Abzugshaube des Mieters bezahlen?

1 Antwort

Das ist wirklich eine interessante Frage und sie zeigt, dass Reden Silber und Schweigen Gold ist. Wenn der Vermieter brav den Mund gehalten hätte, könnte ihm niemand an Zeug flicken. Die Ablufthaube hat der Mieter dennoch nicht "umsonst" gekauft. Er kann die EBK ja in eine andere Wohnung mitnehmen und dort verwenden. Möglicherweise läßt sich die Abzugshaube auch ohne größere Umstände in eine Umlufthaube umrüsten. Für die ist ohnehin kein Kamin vonnöten.


althaus 
Fragesteller
 04.04.2013, 20:14

Sorry, aber wofür hättest Du gedacht daß ein 100er Loch in der Wand in der Höhe der Abzugshaube ist? Soweit ich weiss war beim Verkauf der Wohnung noch ein Stück Schlauch dran. Es wurde also in der Vergangenheit schon falsch genutzt oder der vorige MIeter hat sich ein Loch geschaffen daß er nicht tun hätte dürfen. Überraschungen gibts immer.

0