MIeter rausschmeißen und Möbel behalten???!

3 Antworten

achja...er hat ihn zusätzlich aus der Wohnung rausgeschmissen, bzw mein Kumpel ist aufgrund derer Differenzen freiwillig gegangen!

Liebe Angelina,

ich möchte dich bitten in Zukunft die "Antwort kommentieren" Funktion zu nutzen. Dies dient der besseren Übersicht.

Freundliche Grüße

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam

0

Kann zwar verstehen, daß das der Untervermieter macht, aber ich glaube nicht, daß es rechtlich ok ist, denn es sind hier zweierlei Dinge. Einmal die Untervermietung wo der Mieter die Miete schuldig ist, hier müßte der Vermieter mahnen und dann weitere rechtliche Schritte Unternehmen. Die Möbel gehören dem Mieter, die darf der Vermieter nicht einfach einbehalten, auch wenn er vom Mieter noch Miete bekommt.

Wenn kein Mietvertrag existiert, dann existiert auch keine vertragliche Grundlage für eine Mietzahlung. Das muss schriftlich festgehalten sein! Die Möbel darf der Untervermieter natürlich nicht einbehalten. Das ist selbst dann nicht zulässig, wenn ein ordentlicher Untermietvertrag bestehen würde. Der Untervermieter kann dafür bei der Polizei zur Anzeige gebracht werden.

Kann ehemaliger Vermieter Möbel zurückhalten?

Mein ehemaliger Vermieter, gibt mir meine Möbel nicht zurück. Ich habe zwar noch private Schulden bei ihm, aber da hab ich angeboten diese in kleinen Raten zurückzu zahlen. Jetzt erreiche ich ihn nicht mehr. Er hat sein Telefon umgestellt und er antwortet auch nicht auf Briefe. Ich brauche die Möbel ganz dringend.

...zur Frage

Möbel absetzen bei Vermietung?

Hallo,

ich vermiete meine Wohnung für bestimmte perioden im Jahr. Kann ich die Möbel, die ich für die Wohnung erworben habe, steuerlich geltend machen? Falls ja, anteilig oder ganz?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was passiert mit Untermietvertrag wenn Eigentümer der Wohnung wechselt?

Weiß jemand, ob der Untermietvertrag automatisch vom neuen Käufer übernommen wird, wenn der bisherige Besitzer der Untermiete zugestimmt hatte?

...zur Frage

Meine Tochter (Studentin) wohnt in einer WG als Mieterin. Das Veluxfenster (Scheibe) war defekt und wurde angezeigt. Wer zahlt die Reparatur der Scheibe?

Der Vermieter will die Kosten der Reparatur auf die WG umlegen. Das Veluxfenster wird von der WG nicht benutzt, da dieser Raum auch nicht bewohnt wird und nach Aussage der WG dieses Fenster nicht von der WG selbst beschädigt wurde. Hat oder sollte der Vermieter nicht für solche Dinge selbst aufzukommen selbst oder durch eine Versicherung?

...zur Frage

Zwangsversteigerung ab wann bekommt der neue Eigentümer die Miete?

Hallo, ich habe eine Wohnung ersteigert. Angeblich soll nun jetzt ein Untervermieter vorhanden sein, daher verzögert sich die Leerung der Immobilie. Wie ist es mit den Mieteinnahmen? Muss der Untervermieter ab dem Beschluss an mich zahlen? Wie geh ich da am besten vor?

...zur Frage

Exmann will gemeinsames Auto

hallo,

ich lebe mit meiner tochter von meinem mann. Wir können erst im dezember die scheidung einreichen. Ich bin aus der gemeinsamen wohnung ausgezogen und habe nur meine persönlichen sachen mitgenommen. keine möbel oder wertsachen. Nur eins habe ich noch. Unser Auto. Und da liegt nun das Problem. Der Wagen ist finanziert und diese läuft noch genau ein Jahr. Er zahlt bis heute die Raten und ich die Versicherung. Eigentlich wollte ich das Auto behalten, dafür behält er eben die Wohnung und alle anderen gemeinsam angeschafften Dinge. Nun will er das Auto zurück ohne mir einen Ausgleich anzubieten. Was kann ich denn nun machen, um nicht ganz "leer" aus dieser Trennung zu gehen. Also es geht nicht so sehr um das Auto an sich, als um den Wert. Soll ich es einfach behalten? Kann ich das überhaupt?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?