Ich plane die Kündigung meines Sparbuches mit 48 Monaten Laufzeit, habe ich Vorschusszinsen zu zahlen?

2 Antworten

Das bedeutet, dass Du für 30 Monate, also 2,5 Jahre den Vorschusszinssatz zahlen musst, wenn Du das Geld sofort haben willst. Zumindest verstehe ich das aus dem, was Du geschrieben hast. In den Bedingungen steht sicher etwas in ganzen Sätzen, wenn Du das einmal wörtlich wiedergibst, kann eine gesicherte Auskunft dazu geben.

Das entspricht also 0,625% der Einlage, was man z.B. bei der Ing/Diba nach einem Jahr Tagesgeld wieder drin hätte.

Sorry, vertan - es sind nur 0,0625%, dafür reicht ein guter Monat Tagesgeld.

1

Leider finde ich keine Bedingungen in ganzen Sätzen. Habe schon die AGB durchsucht. Aber vielen Dank für die Antwort.

0

Was heist hier, daß die Bank Dir nur was verkaufen will? Du hast ein recht drauf zu erfahren wieviel Vorschußzinsen Dir in Euro gerechnet anfallen. Also was soll das. Hin zur Bank und dort nachfragen. Nur keine Hemmungen. Vielleicht haben die ja ein Folgeprodukt durch dem dann gar keine Vorschußzinsen anfallen. Schon daran gedacht? 

vorschusszinsen beim sparbuch

ich habe dieses jahr insgesamt um die 100,- vorschusszinsen abgebucht bekommen, da ich von meinem sparbuch geld runtergeholt habe für den autokauf, urlaub und was sonst noch außer der regel so anfiel.

dass die bank das darf weiß ich, aber wie rechnet sich das? im letzten jahr habe ich am 31.12. zinsen im wert von 25€ bekommen. und die frau meinte, dass das nur abgebucht würde, weil am ende des jahres ja zinsen kämen, die dann folglich überzahlt wären.

wie funktioniert das? 100 stehen doch zu 25 in keinem verhältnis?

zahle ich da nicht selbst drauf???

bedeutet das wort "vorschusszinsen" genau das was es meint? also ob

a) ich am ende des jahres den vollen betrag für meine bei denen angesparte kohle bekomm und die mir deshalb im vorfeld die zinsen schon weggenommen haben

oder

b) ob die mir am ende des jahres auch nur anteilig die zinsen zahlen und ich im nachhinein draufgelegt habe und mein geld in deren tasche gespart hab

...zur Frage

Entfernungspauschale und Obergrenze von 4.500 Euro

ich hatte letztes Jahr folgende Situation in Sachen pendeln

  • 7 Monate lang 120 km (einfache Strecke) zur Arbeitsstelle
  • 5 Monate lang 7 km (einfache Strecke) zur Arbeitsstelle

Ich bin in den 7 Monaten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren und habe deutlich weniger als 4.500 Euro ausgegeben.

Kann ich hier die 30 ct/ Entfernungs-km ansetzen und damit die 4.500 Euro ausreizen? Wird diese Obergrenze (ohne Nachweis) pro Jahr gesehen oder gilt eine Obergrenze pro Monat, z.B. 4.500 Euro/ 12?

Was setze ich an? Die Istkosten, die geringer sind oder 30 ct/km?

...zur Frage

Verlustwert bei Kündigung der Riester-Rente

Ich habe vor 5 Jahren einen Riester-Vertrag bei meiner Bank abgeschlossen. Nun bereue ich diese Entscheidung, mir fehlen die 30 Euro jeden Monat und wenn ich dann noch daran denke, was man hinterher erhält, ist das der absolute Witz. Ich würde diese 30 EUR lieber woanders investieren, von mir aus in eine andere Form der Altersvorsorge. Nun meine Frage: Mit welchen Verlusten muss ich rechnen, wenn ich jetzt den Vertrag nach 5 Jahren kündige?

...zur Frage

Hallo. Ich habe eine Frage bezüglich ALG1 und wie lang ist die Sperrzeit?

Ich habe jahrelang in einem Büro gearbeitet und habe zum 30. April gekündigt. Habe mich in den letzten Monaten selbständig mit Promotionjobs über Wasser gehalten. Nun reicht das Geld nicht mehr und ich habe mich zum 1. Oktober arbeitslos gemeldet. Ich habe nächste Woche einen Termin beim Arbeitsamt um alles zu besprechen. Meine Frage vorab ist: bin ich jetzt nochmal 3 Monate gesperrt und wie lange wird mir ALG1 gezahlt? Vielen Dank :-)

...zur Frage

Kann man bei einer Geldanlage eine Kündigungssperrfrist umgehen?

Ich habe eine Geldanlage, über die ich gerne verfügen würde, aber vorne in dem Sparbuch steht, dass die Geldanlage eine 9-monatige Kündigungssperrfrist hat und eine 3-monatige Kündigungsfrist. Heißt dass, dass ich erst nach 9 Monaten an das Geld dran komme? Kann man eine Kündigungssperrfrist umgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?