KFZ-Kennzeichen aus einer anderen Stadt - wie in meiner eigenen anmelden?

2 Antworten

Nein. Das kann er in dem Fall nicht zulassen.

Man kann bei einem Umzug in eine andere Stadt das Kennzeichen behalten, sodass man nicht ein neues drucken lassen muss. Dann wurde das Fahrzeug aber bereits früher in der ursprünglichen Stadt zugelassen. Im Rahmen des Umzugs kann man das bisherige Kennzeichen weiter benutzen. Aber mann kann ein Fahrzeug nicht anmelden mit einem Kennzeichen einer anderen Stadt. Selbst die Fahrt nach Frankfurt bringt nichts, denn für die Anmeldung muss man in der Stadt auch im Einwohneramt gemeldet sein.

Er hat keinen Wohnsitz o.ä. in Frankfurt,

Ergo kann er ohne Meldeanschrift in FFM grundsätzlich kein Fahrzeug in FFM zulassen.

Was möchtest Du wissen?