Kann man monatliche Zahlung eines Geldbetrages vererben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr gute Frage. Die eine Sache ist die Erbschaft. Dort bin ich mir nicht ganz sicher, wie die Sache gehandhabt werden muss. Die Rentenzahlung kann ein Vermächtnis sein, dass die Erben erfüllen müssen, oder das Kapital für die Rente landet dann in einer Stiftung oder etwas ähnlichem.

Für die Base dürfte es eine ganz normale Rente sein, welche der Einkommensteuer unterliegt. Meines Erachtens § 22 Nr. 1 Buchst. a) Doppelbuchst. bb) EStG.

Kann man testamentarisch festlegen. Die Cousine müsste die regelmäßigen Einkünfte zusammen mit anderen Einkommensarten versteuern.

Es gibt die Möglichkeit, eine Summe bei einer Bank (oder Versicherung?) für eine lebenslange Sofortrente anzulegen oder eine Summe anzulegen, die durch die laufende Zahlung in einer gewissen Zeit verzehrt wäre.

Wenn sie ihre Cousine jetzt schon unterstützt, könnte sie es in dieser Form machen.

Es wäre zu prüfen, ob es sich dann jetzt um eine Schenkung handelt und wie diese zu versteuern wäre.

Was möchtest Du wissen?