HYIP--->Steuern?Wie?

1 Antwort

Es kommt drauf an in welcher Form investiert wird?

als Darlehn = Zinsen, also einkünfte aus Kapitalvermögen

Als Kommanditist = gewerbliche Einkünfte Anlage "G" zur EStErkl.

Als Gesellschafter einer GmbH = Ausschüttungen sind Einkünfte aus Kapitalvermögen

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Das Thema ist zwar 12 Jahre lt aber doch aktuell wie eh und je. Daher knüpfe ich mal hoffnungsvoll an mit einer ergänzenden Frage:
Wann muss man da Steuern zahlen?
Wenn im Backoffice das Geld eingeht, wobei keiner weiß ob der Verein das auch auszahlen würde?
Oder erst wenn man es in Euro oder so auf dem Bankkonto erhält?

0

Was möchtest Du wissen?