Handwerkerrechnung bar gezahlt - Quittung erhalten - kann ich keine haushaltsnahe DL geltend machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Egal, ob haushaltsnahe Dienstleistung oder Handwerkerleistung, müssen die Zahlungen (mit Ausnahme des Minijobs der Scheckheft-Haushaltshilfe) unbar geleistet werden. Du (nicht: er) darfst allerdings auch auf das Konto des Handwerkers bar einzahlen.

Alle Details finden sich hier: http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Einkommensteuer/2014-01-10-anwendungsschreiben-zu-paragraf-35a.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die müssen über's Konto laufen. Damit steuerlich nicht mehr relevant.

Man könnte nun zum Handwerker gehen, das Bare zurückzahlen lassen und dann überweisen. Dann passt es wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um welchen Betrag handelt es sich denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoBecker
13.04.2014, 08:08

Um den Rechnungsbetrag.

Das ist übrigens deutsches Recht, das kannst du aus Wien heraus doch gar nicht wissen, auch wenn bei dir das Alles-Amt seine Sitz hat.

4
Kommentar von gammoncrack
13.04.2014, 10:02

15.261.- Euro!

Und nun antworte mal!

2

Was möchtest Du wissen?