Freiwilliger zusätzlicher Wehrdienst und Kindergeld nach dem 25. Lebensjahr

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal bekommt man den Monat seines 25. Geburtstags noch ausgezahlt. Wenn du im Oktober Geburtstag hast, dann bekommen deine Eltern den vollen Oktober noch als Kindergeld Monat ausgezahlt.

Zweitens, wenn man sich verpflichtet, dann werden nur die 9 Monate freiwilliger Wehrdienst als Verlängerung für das Kindergeld anrechnet. Das ist gesetzlich korrekt so. Wenn ich richtig informiert bin, dann hat man ab dem 10. Monat nicht mehr nur die Grundbezüge sondern wird schon eher wie ein Zeitsoldat bezahlt, oder? Warum sollte man also Kindergeld bekommen für einen Zeitraum, in dem man gute Bezüge hat? Wenn du später deine eigentliche Ausbildung weiter machst, dann kannst du auch was von deinen hohen Bezügen ansparen.

Ich finde das komplett richtig, dass nur 9 Monate angerechnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?