Einkommensteuer: Gehalt aus Monaco, Wohnsitz in Frankreich

3 Antworten

Hallo Kilam, wenn Du in Monaco arbeitest und in Frankreich lebst, könntest Du mir vielleicht mit ein paar Hinweisen und Tipps helfen? : Ich recherchiere als Journalistin und Regisseurin für das ZDF/Zentralredaktion gerade für einen Film über Deutsche, die in Monaco arbeiten. Stehe aber noch ziemlich ratlos am Anfang meiner Recherche und bin erst einmal auf der Suche nach Leuten, die sich dort auskennen und mir evtl. sagen können, an wen/was ich mich am besten wenden könnte. Würde mich sehr über eine Antwort und Unterstützung freuen: U.Lieth@gmx.de

Danke billy. Für meine Anstellung in D habe ich für 2009 auch schon meine Steuern abgeführt. In Frankreich macht man Ende April seine ganzjährige Steuererklärung für das vorherige Jahr. Wo ich jetzt auf die Schnelle so eine Bestätigung bekomme... Bin ich denn auch in 2010, bei französischem Wohnsitz und Anstellung in Monaco in D steuerpflichtig?

Danke!

Deutschland hat mit allen Europäischen Staaten ein Doppelbesteuerungsabkommen. Wenn Du von Januar bis September in D gearbeitet und Gehalt bezogen hast ist es unstrittig für diese 9 Monate an ein deutsches FA Steuern zu zahlen. Darüber hinaus bist Du verpflichtet die Ausländischen Einkünfte zu erklären und zu versteuern oder die Einkommenssteuerveranlagung in Monaco und Frankreich nachzuweisen. Für den Fall der Steuerzahlung in Monaco und Frankreich entfällt die Steuerpflicht in D.

Was möchtest Du wissen?