Doppelt gezahlten GEZ Beitrag zurückfordern?

2 Antworten

Von welchen doppelten Beiträgen redest du? Du zahlst einmal für deine Privatwohnung und einmal für dein Unternehmen. Was die Fahrzeuge betrifft, musst du das beim Beitragsservice klarstellen, dass nur eins davon zur Firma zählt. Die anderen beiden sind mit dem Beitrag für deine Privatwohnung abgegolten.

Das die GEZ was mit Autos zu tun hat wäre mir neu.

Aber normalerweise müsste man nur einmal die GEZ zahlen, ist z.b. wie wenn man 2 Wohnungen hat eine Haupt und Nebenwohnsitz.

wirklich da zu helfen ist schwer,

habt ihr schon nen anwalt dafür gefragt?

Hallo,

danke....

nein haben wir noch nicht.

0

Das stimmt nicht, auch für Betriebsstätten fällt der Rundfunkbeitrag an (die GEZ gibt es schon lange nicht mehr) und dieser Beitrag bemisst sich auch (!) nach den auf den Betrieb laufenden Fahrzeugen.

Das ist alles auf der Seite www.rundfunkbeitrag.de ausführlich erklärt. Dort sollten Sie zunächst mal schleunigst die Änderungsmeldung machen, damit für die Zukunft die Fahrzeuge richtig erfasst sind. Inwieweit Beiträge erstattet werden können, wird sich davon abhängen, WARUM die Fahrzeuge dem Betrieb zugeordnet wurden - wie haben Sie den Betrieb denn angemeldet?

0
@Eifelia

Die Betriebsstätte selbst ist frei, wenn sie IN einer Wohnung liegt, für die der Beitrag bezahlt wird - nicht dann, wenn sich die Wohnung auf demselben Grundstück befindet o.ä.

Das gilt z.B. für Kleinstbetriebe, die vom eigenen Wohnzimmer aus betrieben werden.

0

Was möchtest Du wissen?