Degiro und die Steuern?

1 Antwort

Hast Du wirklich noch nie vom internationalen Datenaustausch in Steuersachen gehört? Innerhalb der Europäischen Union machen das alle Staaten.

Zur Lieferung an die heimischen Finanzbehörden sind nicht nur Banken, sondern auch Broker verpflichtet. Auf dem Umweg über die niederländischen Finanzbehörden erfährt auch das deutsche Finanzamt von der Existenz des Depots.

Ja, das macht Sinn. Aber wer unsere Behörden kennt weiß ja, dass die nur stichprobenartig prüfen. Von irgendeinem Achim die 3000 Euro Kapitalerträge jucken wahrscheinlich niemanden. Daher nehme ich fast an, dass mehr auf Steuerehrlichkeit gesetzt wird, was ich schon ziemlich abenteuerlich finde.

0

Was möchtest Du wissen?