Darf man auf dem Flohmarkt als Hobby Imker Honig in Gläsern Verkaufen?

1 Antwort

Worauf zielt die Frage denn? Auf lebensmittelrechtliche Aspekte? Aufs Gewerberecht? Aufs Steuerrecht? Die Frage kann ich rein empirisch beantworten: Da ich auf Weihnachtsmärkten solche Angebote schon des öfteren gesehen habe, muß es swohl erlaubt sein. Allerdings haben Flohmärkte ja ganz unterschiedliche Teilnahmeordnungen. Ich kann mir gut vorstellen, dassLebensmittelverkauf nicht überall zulässig ist. Und mit dem Verkauf "als Hobby" habe ich ohnehin meine Probleme. Wer verkauft denn schon Honig "zum Spaß". Da steckt doch eine Einkunftserzielungsabsicht dahinter und schon schaut das Finanzamt um die Ecke. Hier ist eine gute Zusammenstellung dessen, was bei Direktvermarktung zu beachten ist:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&ved=0CDcQFjAC&url=http%3A%2F%2Fwww.lwk-rlp.de%2Fno_cache%2Fberatung%2Feinkommensalternativen-regionalvermarktung%2Fdirektvermarktung%2F%3Fcid%3D118710%26did%3D94384%26sechash%3D57c10caa&ei=3-wmUpSfFMHbswaYzYHABA&usg=AFQjCNEI5xBq6fU-yn6PkoWB3zAr7mblLg&bvm=bv.51495398,d.Yms

Der Nichtberufsimker fällt unter die Liebhaberei, da man in der Regel auf keinen grünen Zweig kommt.

0

Was möchtest Du wissen?