Bezahlt der Arbeitgeber was während der Dreijährigen Elternzeit? Wer bezahlt die Sozialbeiträge?

1 Antwort

Der Arbeitgeber zahlt keine Sozialleistungen. Bis zum Ende der Mutterschutzfrist erhält die Mutter das volle Gehalt, Danach gibt es Elterngeld vom Staat. Wieviel Deine Freundin bekommt, das kannst Du über diverse Elterngeldrechner im Netz ausfindig machen. Für die Rente werden Erziehungszeiten anerkannt, das heisst es werden fiktive Einzahlungen angesetzt und gutgeschrieben. Für Krankenversicherung muss Deine Freundin selbst sorgen. Wenn sie gesetzlich versichert war, dann kann sie sich und das Baby während der Elternzeit kostenlos gesetzlich versichern.

Was möchtest Du wissen?