Ausschluss der Haftung gegenüber Mitfahrer bei reiner Gefälligkeitsfahrt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Haftungsverzicht ist nicht anzunehmen, weil für dich eine Haftpflichtversicherung besteht. Allenfalls verzichtet der Geschädigte auf Ansprüche gegen dich, nicht aber gegen deine Haftpflichtversicherung. Die Haftung ist daher gegenüber dem Mitfahrer nicht ausgeschlossen.

nein, die haftpflicht zahlt alle schäden, die personen im fahrzeug oder außerhalb durch den gebrauch des kfzs entstanden sind. ausgenommen davon ist der fahrer. es spielt keine rolle warum die person in deinem auto sitzt.

Was möchtest Du wissen?