Anspruch auf Schadensersatz weil der Versand deutlich länger als angekündigt dauert?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du schon bezahlt hast, kannst du Einschreiben mit Rückschein dem Händler eine Frist setzen den Vertrag zu erfüllen, maximal 10 Tage. Sollte er innerhalb dieser Frist nicht liefern können, solltest du ankündigen auf Wandlung zu bestehen. d.h. Annahme verweigern und Geld zurück verlangen. Solltest du Rechtsschutz versichert sein, kannst du danach auch sofort einen Anwalt mit der Durchsetzung beauftragen. Falls nicht, ist die Verbraucherzentrale die richtige Anlaufadresse.

Übrigens ich arbeite nur mit Dell - Bestellung über das Internet, Lieferung per UPS, jederzeit im Internet einsehbar wie weit die Bestellung ist. Aber auch bei Dell dauert es, aber die sagen das sofort bei bestellung.

hättest Du gehalbt, wenn Du entweder

  • einen Fixhandelskauf abgeschlossen hättest = Vertragsbestandteil der PC ist 5 Tage nach Zahlungseingang da, sonst Storno

  • Nachdem das Teil nicht wie angekündigt da war eine definitive Nachfrist mit Androhung des Rücktritts geschickt hättest.

So kann man da leider nichts machen. Verhandele mal wegen der Sache, das man Dir etwas beilegt, oder einen kleinen Nachlass gibt, aber Anspruch, leider nein.

Anspruch auf Schadensersatz hättest du, wenn du die Verkäuferin zur sofortigen Lieferung aufforderst, damit sie in Verzug kommt. Setz ihr also eine letzte Frist zur Anlieferung und kündige für den Fall der nicht rechtzeitigen Lieferung Schadensersatz an.

Handy ständig defekt / Reparatur dauert ewig -> Was tun?

Ich habe ein HTC One mit Vertrag über einen Vodafone Reseller erworben. Dieses war nach ca. einem Monat defekt (Mikrofon ging nichtmehr). Habe mich an den Verkäufer gewendet und dieser hat mir gesagt, da es sich um einen Garantiefall handelt, muss ich mich an den Hersteller wenden. Das habe ich getan und die sagten mir, ich soll es zu einer Reparaturwerkstatt einschicken. Dort wurde es dann vier Wochen repariert (Und zudem noch verkratzt). 3 Tage später war das Mikrofon erneut defekt. Diesmal nichts außer extremem Rauschen beim Gesprächspartner. Da ich eigentlich nicht wieder vier Wochen auf das Gerät warten möchte und die Reparaturwerkstatt sehr unprofessionell gewirkt hat (keine Reaktion auf jegliche Anfrage per Mail/Post und die Kratzer nach der Reparatur). Welche Möglichkeiten habe ich? Der Händler ist doch auch verpflichtet eine Garantie zu leisten? Am liebsten würde ich Telefon komplett zurückgeben, da es bisher nur Ärger gemacht hat. Hat jemand einen Rat, was ich am besten tun sollte?

...zur Frage

Falschüberweisung wegen Zahlendreher des Empfängers was tun

Habe letzte Woche bei der Postbank eine Überweisung vorgenommen. Volgendes: Da ich bei der Raiffeisen bin und da die Überweisung ca. 5 Tage dauert,bin ich zu dem Institut gegangen das der Geldempfänger angegeben hat um den Betrag sofort gutgeschrieben zu haben. Nun hat mir der Empfänger eine falsche Kontonummer ( Zahlendreher) gegeben auf das ich auch überwiesen habe. Jetzt ist es dem Empfänger aufgefallen und hat die richtige Nr. gegeben.Da es ja nicht von meiner Bank ausging wie kann es nun wieder aufs Konto zurückgesendet werden da ich ja nicht bei der Postbank bin?Oder haben die ein Konto für solche Fehler? Kann ja nicht sein,daß das Geld weg ist wenn der Falschempfänger es einfach ausgibt?!Da nenne ich Unterschlagung und Diebstahl oder???Nun muß ich jetzt für Ordnung sorgen oder hab ich alles korrekt gemacht und jetzt ist es dem sein Problem der die falsche Nummer gegeben hat?Bitte um schnelle Antwort da ich das brauche was ich bezahlt habe.Gruß Rudi

...zur Frage

Kontopfäundung, Freistellung

Hallo, ich habe aktuell eine Kontopfändung auf meinem Konto, schein seid ca 3 Monaten. Gestern konnte ich mich endlich mit den gläubiger einigen (RA Schneider). Diese haben jedoch erst heute die Freistellung zur meiner Bank geschickt und meinten dass dies 2 Tage dauert bis diese es haben.

Die Frau am Telefon meint das ich auch zu Bank gehen könnte und schauen ob denen erst mal die Bestätigung via Telefon reicht.

Bin bei der Sparkasse, würde so etwas klappen, wenn ich der Bank sage die sollen bei dem Anwalt anrufen und sich dies bestätigen lassen sollen.

...zur Frage

Versenden von Rechnungen per e-Mail: aktuelle rechtliche Vorgaben?

Die Auflagen beim Versenden von Rechnungen per e-Mail sollen wohl zum 1.Juli geändert worden sein (B2B). Angeblich wurde das mit der digital. Signatur gelockert.

Ist das richtig? Was sind die aktuellen Vorgaben/ Auflagen bei der steuerl. Anerkennung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?