Werkstudent - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Werkstudent

  • Lohnsteuer, Werkstudent, Halbwaisenrente und Hinterbliebenenrente? Ich bin Werkstudent und bekomme dort ca 670€ brutto, 600 netto) zusätzlich bekomme ich noch halbwaisenrente (ca. 222) und Hinterbliebenenrente (ca. 96€). Jetzt wurde mir aber seitdem ich als Werkstudent arbeite, von der Hinterbliebenenrente Lohn- und Kirchensteuer abgezogen. Meine Frage ist jetzt, ob die 2 Renten als Einkommen angerechnet werden und ich deshalb über den Freibetrag von 950 € im

    von Rentier123 · · Themen: Werkstudent , ,
    2 Antworten
  • Minijob und Teilzeitjob gleichzeitig? Hallo, ich habe zwar schon einige Dinge nachgelesen, bin mir aber nichts sicher, was auf meinen konkreten Fall zutrifft. Ich bin Studentin und verheiratet. Mein Mann arbeitet ganz normal Vollzeit und ich bin bei ihm familienversichert. Ich habe gerade einen Minijob (11h/Woche), bei dem ich etwas weniger als 450 Euro verdiene. Ab Januar nächsten Jahres werde ich mit einem neuen Teilzeitjob

    von DianaLuque · · Themen: Werkstudent , ,
    3 Antworten
  • Sozialversicherungsfreiheit von Studenten bei zwei Minijobs? Hallo Leute, ich habe bisher mehrmals ähnliche Frage gestellt aber ich frage noch mal weil ich keine konkrete Antwort bekommen habe. Also :Ich habe ein Problem mit der Krankenversicherung bei zwei Minijobs. Ich bin ausländische Studentin und bin gerade bei einer private Reisekrankenkasse versichert. Ich übe einen ersten Minijob seit 30.10.2016 aus und einen zweiten Minijob habe ich am 22.11.16

    von kokechiki · · Themen: , Werkstudent ,
    3 Antworten
  • Ist die Werkstudentenregelung Pflicht? Hallo, darf mein Arbeitgeber mich aus welchen Gründen auch immer als "normalen" Arbeitnehmer abrechnen, wenn ich die Kriterien eines Werkstudenten erfülle, oder ist die Werkstudentenregelung dann Pflicht? Meine Situation ist folgende, ich bin Studentin, privat versichert, ich habe eine Stelle die den Werkstudentsregelungen entspricht, mein Arbeitgeber hat mich aber als voll

    von isabelmagschoko · · Themen: , Werkstudent ,
    3 Antworten
  • Arbeitgeber greift nicht auf Werkstudentenregel zurück? Hallo allerseits, ich befürchte mein Fall ist etwas komplizierter. Ich bin Studentin, privat versichert und habe bereits zu Beginn des Jahres eine kurzfristige Beschäftigung über 30 Tage ausgeübt. Nun übe ich erneut eine kurzfristige Beschäftigung über 70 Tage aus. Vereinzelt komme ich über 20 Stunden in der Woche. Auf der Seite der TK (steht so ähnlich auch bei der AOK) finde ich zu

    von isabelmagschoko · · Themen: , , Werkstudent
    3 Antworten
  • Welche Steuern zahle ich bei drei Jobs? Hallo, meine Situation ist die folgende: Ich bin Student und arbeite seit Mai in einem Minijob, bei dem ich ca. 370 Euro verdiene. Seit Juli habe ich dazu einen Werkstudentenjob von 750 Euro im Monat. Damit bin ich also in der Gleitzone, so wie ich das verstanden habe. Jetzt habe ich allerdings noch eine interessantere Möglichkeit und würde gerne bei einer dritten Firma für 450 Euro im Monat

    von ubique · · Themen: Werkstudent , ,
    2 Antworten
  • Werksstudent+ Kleinunternehmer+ 14. Fachsemester? Hallo liebe Community! Als erstes zu meiner Person: - arbeite als Werksstudent /ledig -befinde mich im 15 Fachsemester - Möchte selbstständig arbeiten Bei meinem Werksstudentenjob verdiene ich ca. 11.000 - 13.000 Euro Netto im Jahr. Bei meiner Versicherung zahle ich ab jetzt ca 165 Euro im Monat, anstelle der ca. 80 Euro im Studententarif. In der angstrebten selbsständigen Tätigkeit werde ich

    von Fresh · · Themen: , Werkstudent ,
    3 Antworten
  • Darf ich als Studentin mehr als 20 Stunden arbeiten? Folgende Grundlage: 31 Jahre alt Masterstudent KK Beitrag 180 Euro Aktuell arbeite ich in einer FA als Werkstudent. Arbeite ca. 15 Stunden pro Woche. Nun wurde mir ein Tutorium in der Hochschule angeboten, maximal 10 Stunden (a 45 Minuten). Ich würde gerne beides machen, da Übernahmechance beim Unternehmen und meinen Master mache ich an der Hochschule und hätte daher einen besseren

    von GI2000 · · Themen: Werkstudent , ,
    4 Antworten
  • Als Student selbstständig? Hey. Ich habe einen 18h/Woche Werkstudentenjob. Nun wurde mir angeboten, ca. 2 mal im Monat für 6 Stunden bei einem anderen Arbeitgeber auszuhelfen. Für die Rechnung bräuchte ich eine Steuernummer - heißt, ich müsste mich als selbstständig melden. Welche Auswirkungen hätte das? Wird mein Kindergeld gekürzt? Bekomme ich einen anderen Status bei der Krankenkasse? Steuererklärung muss ich regelmäßig

    von Lbtz12 · · Themen: Werkstudent , ,
    4 Antworten
  • HiWi + Werkstudent - insgesamt unter 20h/Woche. Welche Steuerklasse? Hallo, ich trete demnächst eine befristete (3 Monate) Werkstudentenstelle und zusätzlich noch eine befristete (4 Monate) HiWi-Stelle an.Bei der Werkstudentenstelle verdiene ich 750€/ Monat, bei der HiWi-Stelle 270€/Monat. Meine Gesamtarbeitszeit pro Woche beträgt weniger als 20 Stunden. Aus der Familienversicherung falle ich so ja ohnehin raus, bin aber wenn ich das richtig verstehe weiterhin als

    von Frank1003 · · Themen: , Werkstudent ,
    2 Antworten
  • Muss ich meinen Werkstudentenjob und Pflichtpraktikum versteuern? Seit Mai übe ich einen Werkstudentenjob mit 15 Wochenstunden und einem Bruttolohn von 770 Euro aus. Nun arbeite ich seit Anfang September bis Ende November gleichzeitig im Rahmen eines Pflichtpraktikums in einem Unternehmen und bekomme dafür 900 Euro + 250 Euro Wohngeldpauschale. Daher geht mein Praktikum auch in die Vorlesungszeit rein. Was muss ich beachten und wie muss ich versteuern? Kann ich

    von MrKnabbits · · Themen: Werkstudent , ,
    3 Antworten
  • Kommen steuerliche Probleme auf mich zu bei einem Übergang vom Werkstudent in Festanstellung zu Jahresende? Hallo zusammen, ich bin als Werkstudent beschäftigt und habe das Ganze Jahr über dadurch ein monatliches Einkommen von 850,00 € brutto erhalten. Nun werde ich im gleichen Unternehmen in eine Festanstellung übernommen. Diese soll am 01. Dezember oder 01. Januar beginnen. Da ich meine Abschlussarbeit erst im Januar abgebe, könnte ich theoretisch auch im Dezember noch Werkstudent bleiben. Das

    von atetzlaff · · Themen: , Werkstudent ,
    3 Antworten
  • Wie bemessen sich bei mir die Sozialversicherungsbeiträge (Werkstudent über 20h/Woche)? Hallo, Ich befinde mich seit Juli in einem Werkstudenten-Beschäftigungsverhältnis. In meinem Arbeitsvertrag befindet sich folgende Klausel: Beiträge zur Sozialversicherung und Lohnversteuerung Der Arbeitnehmer wurde darauf hingewiesen, dass für die Bemessung des Arbeitnehmerbeitragsanteils zur Rentenversicherung anstatt der Gleitzonenregelung die tatsächliche Wochenstundenanzahl berücksichtigt

    von Fridolin123 · · Themen: , Werkstudent ,
    1 Antworten
  • Zwei Stellen als Werksstudent und Steuern? Hallo ihr Lieben! Ich habe eine Frage zum Thema Werksstudent und Steuern! Ich habe eine Stelle als Werksstudent, würde aber gerne eine zweite annehmen. Ich würde wahrscheinlich jährlich über meinen Freibetrag von 8004 € hinauskommen. Was die Steuern angeht wäre das rein theoretisch kein Problem, da ich meine Studiengebühren absetzen kann und dann ja das Geld wieder raus bekomme.

    von ann1411 · · Themen: Steuern student , Werkstudent
    5 Antworten
  • Werkstudent +Honorarvertrag? Hallo, Ich möchte ganz gerne wissen was über Steuern. Also ich arbeite als Werkstudent 14 Studnen in der Woche und verdiene 840euro Brutto davon 760Euro Netto. Jetzt möchte ich noch ein Honorarvertrag mit 6 Stunden in der Woche abschließen und im Monat werde ich 600 Euro verdienen. Insgesamt sind 1440Euro bei 20 Stunden in der Woche und ich studier vollzeit. Wie muss ich mich verhalten mit

    von Skenderbeu · · Themen: , Werkstudent
    1 Antworten
  • Muss ich als Werkstudent Beiträge zur privaten Kranken- und Pflege-Pflicht-Versicherung oder Mindestvorsorgepauschale abführen? Ich war letztes Jahr Werktudent und studentisch pflichtversichert. Beim Abtippen der Lohnsteuerbescheinigung ist mir gerade aufgefallen, dass ich Beiträge zur privaten Kranken- und Pflege-Pflicht-Versicherung oder Mindestvorsorgepauschale(Lohnsteuerbescheinigung Zeile 28) gezahlt habe. Ist das so korrekt?

    von sdfgdsfgsdfg · · Themen: , Werkstudent ,
    1 Antworten
  • Ich bin Student und arbeite 19 Stunden als studentische Hilfskraft für eine Universität, möchte jetzt aber eine Zweitstelle annehmen, wie sieht das dann aus? Aktuell bekomm ich am Ende 750€ für 19h heraus. Wenn ich jetzt mehr als 20 h arbeite, bin ich ja per Definition kein Student mehr, sondern Vollzeit Arbeitnehmer, wenn ich das richtig verstanden habe!? D.h. ich verlasse die Gleitzone und weitere Abgaben kommen auf mich zu: Steuern, Krankenkasse denk ich mal etc. Wie viel muss ich dann bei der Zweitstelle verdienen, sodass für mich ein Mehrwert

    von CheVeyo · · Themen: Werkstudent , ,
    2 Antworten
  • Werkstudent +teilzeit/minijob über die SemesterFerien? Hallo liebe communitiy Ich arbeite momentan als Werkstudent und verdiene ca 650€ . Nun hab ich ein Angebot bekommen über die semesterferien ein teilzeit oder Aushilfsjob auszuüben. Meine frage: 1. Wenn ich den 2.Job annehme ändert sich was auch an den Abgaben vom 1. Job ? 2. Muss ich meiner 1. Arbeitsstelle Bescheid geben ? 3. Wenn ich "nur" auf 450 mich einstelle habe ich ja

    von CansuZ · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Sozialversicherung von AG nicht angemeldet (nur Rentenv.)? Hallo, habe zufällig entdeckt, dass mein ehemaliger AG mich nicht sozialversichert hat. Habe so nun einen Monat eine Lücke in meiner Krankenversicherung. Ich war damals als Stylist (Einzelhandel) mit 20h beschäftigt. Habe allerdings effektiv mehr als 20h gearbeitet. Nebenher gehe ich einem Fernstudium nach. Hätte mich der AG nun als Werksstudent sozial versichern müssen oder bin ich, da ich über

    von Annileinchen · · Themen: , Werkstudent ,
    2 Antworten
  • Zwei Jobs im Studium versteuern? Hi, ich bin Student und habe einen 450€ Job, den ich auch gerne weiterhin behalten möchte. Zusätzlich würde ich gerne ein paar Stunden (ca. 10h/Monat) in der Gastronomie arbeiten (ca. 100€ pro Monat). Meine Frage ist, wie ich das am Besten hin bekomme. Soll ich den zusätzlichen Job mit 100€/Monat als Lst. Kl. VI angeben? Zahle ich dann auch KV, AV, usw.? In meinen 450€ Job Zahle ich

    von MichelSon · · Themen: , Werkstudent ,
    2 Antworten
  • Dreimalige Honorartätigkeit - Steuern, Sozialversicherung, Anmeldung? Hallo zusammen, ich bin Student und arbeite regelmäßig in einem Minijob auf 450€-Basis. Kürzlich habe ich wenige Male Unterricht in einer Musikschule vertreten (in meinen Semesterferien, komme auch nicht auf über 20h pro Woche) und wurde von den zu vertretenden Lehrern gebeten, eine Rechnung auszustellen (Honorartätigkeit). Ich würde somit einmalig in einem Kalendermonat knapp über 200€ mehr

    von MaschaKascha · · Themen: Werkstudent , ,
    3 Antworten
  • Berufsbegleitend Studieren + 450€ Job? Hallo! Ich studiere derzeit einen berufsbegleitenden Onlinestudiengang mit Präsenzzeiten. Dabei arbeite ich mit einer halben Stelle (19,5 Stunden/Woche) im sozialen Bereich. Mein Arbeitgeber hat meinen Status, nachdem ich ca. 6 Monate normale versicherungspflichtig dort beschäftigt war, zu Beginn meines Studiums, in den eines Werksstudenten geändert. Da ich nun, durch finanzielle Zusatzbelastung

    von JBM90 · · Themen: Berufsbeleitendes Studium , Werkstudent ,
    1 Antworten
  • Werkstudent unter 450€ im Monat überhaupt möglich/erlaubt? Hallo, ich bin Student und beginne demnächst eine Tätigkeit als Aushilfe. Dazu habe ich mit meinem Arbeitgeber in Spe einen Arbeitsvertrag als Werkstundent abgeschlossen. 2 Tage die Woche je 5 Stunden und10€/h Dann habe ich mal durchgerechnet und komme in einem Monat auf 500€ in allen anderen Monaten zwischen 400€ und 450€. Durchschnittlich dann 440€/ Monat im ganzen Jahr. Da man als Werkstudent

    von ermey · · Themen: Werkstudent , ,
    3 Antworten
  • Ich bin Werkstudent und Tutor gleichzeitig - welche Abgaben habe ich dann? Hi Leute, ich werde am kommenden Mittwoch ganz frisch eine Stelle als Werkstudent ausüben, bei der ich zwischen 360 und 400 Euro im Monat verdienen werde (bei etwa 10h/Woche). Jetzt habe ich allerdings an meiner Uni ein Angebot für eine Tutorstelle bekommen, die ich ebenfalls sehr gerne ausüben würde. Diese Stelle wäre befristet von April bis Juli und ich würde dort 8h/Woche arbeiten (über die

    von Kruj9 · · Themen: , , Werkstudent
    3 Antworten
  • Ich arbeite als Werkstudent, bekomme dort auch Nachtzuschläge, sind die steuerpflichtig? Ich arbeite als Werkstudent in der Gastro und bekomme den Mindestlohn plus Nachtzuschläge von 25 % ab 20.00 Uhr. Die Nachtzuschläge sind meines Wissens nach steuerbefreit. Heißt das aber auch, dass sie nicht einfach auf den Bruttolohn aufgeschlagen werden dürfen? Mein Arbeitgeber macht Folgendes: In der Gehaltsabrechnung listet er Bruttolohn und die Nachtzuschläge gesondert aus, zieht davon den

    von Schneewante · · Themen: , , Werkstudent
    2 Antworten
  • Zählt Minijob zum Gesamteinkommen bei Familienversicherungs-Grundfreibetrag? Ich arbeite bisher in einem 450 EUR Minijob und werde demnächst noch zusätzlich als Werkstudent (Gehalt ~400 EUR) in einer anderen Firma anfangen. Kann ich trotzdem familienversichert bleiben, d.h. werden für die Einkommengrenzen (450 EUR Minijob / 405 EUR Gesamteinkommen) bei der Familienversicherung beide Jobs getrennt betrachtet oder alles kumuliert?

    von tuxlz · · Themen: Werkstudent , ,
    3 Antworten
  • Kann ich Urlaub bei einem Job haben und beim anderen Job arbeiten? Hallo liebe Leute, (Steuerklasse bei mehreren Jobs (Werkstudent + Minijob) - ich habe zur Zeit einen Minijob mit monatlichem Verdienst von 450€. (Befreit von RV) Heute habe ich noch einen Werkstudentenjob angefangen mit 14-20 Std/Woche. Den Minijob habe ich zum Ende Oktober gekündigt aber für den Oktober bin ich nun doppeltbeschäftigt. Die Vorlesungszeit beginnt am 12.10. Heißt es dann, dass

    von melodybox · · Themen: 20-Std-Woche , , Werkstudent
    2 Antworten
  • Ich habe Einkommen als Werkstudent mit 20 oder 30 h in Teilzeit, evtl. droht Statuswechsel als "Student", was lohnt sich mehr für mich? Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin voraussichtlich bis Februar 2015 Studentin und erstelle nun die Abschlussarbeit. Neben dieser möchte ich arbeiten. Heute habe ich ein Jobangebot bekommen, bei dem ich auswählen kann zwischen einer Tätigkeit von 20h/Woche und einer Tätigkeit von 30h/Woche. Die Arbeitsbedingungen sind noch nicht ganz geklärt. Ob das nun ein Wekstudentvertrag wird oder

    von Gapes · · Themen: ordentlicher Student , Werkstudent ,
    3 Antworten
  • Werksstudent und Übungsleiterfreibetrag Hallo ihr Lieben, ich arbeite in einem Betrieb als Werksstudent und verdiene dort ca. 550€, Nebenbei habe ich eine Stelle, die über den Übungsleiterfreibetrag abgerechnet wird. Was passiert nun, wenn ich bei meiner zweiten Stelle über den Freibetrag von 2400€ komme? Muss ich dann nur diesen Betrag versteuern, oder fällt die Steuerpflicht auch für meinen Werksstudentenjob an? Lg, Wallace

    von Wallace1289 · · Themen: , Werkstudent ,
    2 Antworten
  • Lohnsteuer als Werkstudent - jetzt mit Mindestlohn? Hallo, ich bin z. Zt. Werkstudent in einem Unternehmen bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40Std. in den Semesterferien und zwischen 6 und 10Std. im Semester (das variiert, je nach Auftragslage). Bisher habe ich monatlich eine Pauschale von knapp über 900€ Brutto bekommen, und davon lediglich Soli, RV und KV bezahlt (bin nicht in der Kirche). Seit dem 1.1.15 gilt ja aber der Mindestlohn,

    von eonhummel · · Themen: , Werkstudent ,
    4 Antworten
  • Als Werksstudent privat über Eltern versichert sein? Hallo, Ich habe mich mittlerweile ausgiebig mit diesem Thema beschäftigt, kann mir aber leider noch immer nicht sicher sein, hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen. Also zu den Fakten: Ich bin Vollzeitstudent unter 25 Jahren, gehe momentan keiner Arbeit nach und bin zur Zeit über meinen Vater privat mitversichert, zahle also selbst nichts. Ich strebe eine Arbeit an, die mir weniger als

    von lennosh · · Themen: Werkstudent , ,
    4 Antworten
  • Werkstudentin + ebay? Kosten Gewerbeschein Ich bin Werkstudentin in der Uni, 80 Stunde/Monat 10,98 pro Stunde. Ich bin auch künstlerisch tätig, gelegentlich stelle ich aus und kriege eine kleine Bezahlung dafür. Um abzurunden, würde ich gerne auf Ebay einige Objekte verkaufen, wofür ich eine Gewerbeschein brauchen würde. Gehts überhaupt das? Worauf soll ich achten (zB Einkommengrenze? Steuererklärung?) Was für ein Kosten habe ich als

    von colorful · · Themen: Werkstudent , ,
    1 Antworten
  • Werkstudentin + selbstständiger Nebenverdienst Hallo Community, leider konnte ich noch keinen Thread finden, der genau auf mein Problem passt. Hier meine Situation: Ich studiere und arbeite als Werkstudentin 20 Stunden pro Woche á 9,50 € die Stunde, komme also im Monatsbrutto auf 760 €. Nebenbei habe ich noch zwei Mal im letzten Monat Hörbücher korrekturgehört und damit 155,12 € verdient. Nächsten Monat werde ich die Möglichkeit haben,

    von Khemia · · Themen: , Werkstudent ,
    2 Antworten
  • Sozialversicherungspflicht als Student bei Werkstudentenjob 20h/Woche + Minijob Hallo Freunde, ich bin Student und habe eine Werkstudentenstelle über 20h/Woche angenommen. Nun ist es aber so, dass ich bisher immer in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis (450-Euro-Job) gearbeitet habe, was ich auch weiterhin gerne machen würde. Diese Tätigkeit findet hauptsächlich am Wochenende statt, dann aber gleich an einem Tag 12 Std am Stück, sodass ich innerhalb einer Woche auf

    von student92 · · Themen: 20 Std Grenze , Werkstudent ,
    2 Antworten
  • Werkstudent Steuer? Hallo liebe community, ich werde demnächst als werkstudentin 1000 euro brutto verdienen (Pharma). Da fallen soweit ich weiß 9,75% als RV an. Jedoch falle ich mit dem Betrag ja über die Gleitzone und müsste ja auch die Lohnsteuer zahlen (ich bleibe unter 20h pro Woche). Kann mir einer genau sagen wie viel ich konkret am Ende des Monats netto haben werde? Liebe grüße karin21

    von karina21 · · Themen: , Werkstudent ,
    3 Antworten
  • Werkstudent/Minijob Lohnsteuer Hallo, ich habe für meine Situation leider keine passenden Antworten gefunden die mir weiterhelfen. Die ganzen Infoseiten haben mich inzwischen auch mehr verwirrt als, dass diese mir weithergeholfen hätten. Ich würde mich über ein paar hilfreiche Antworten sehr freuen. 1.) Ich bin 22 Jahre Student und studiere im 6. Semester. Ledig, nicht mehr familienversichert seitdem ich Werkstudent bin,

    von Fernando92 · · Themen: Werkstudent , ,
    1 Antworten
  • Werksstudent + einmaliger Minijob Hallo, Ich finde keine hilfreiche Antworten im Netz bzgl meines anliegens. Ich werde ab 01.12 als Werksstudent (15Std./Woche und mtl. 700€) bei der Firma X angemeldet. Ich möchte zudem im Dezember einmalig ein Job auf Minijobbasis (5Std./W und 200€ für Dezember) bei der Firma Y ausüben. Bin 25Jahre alt und bin selbst studendtisch versichert (80€/Mtl.). Meine Frage welche Abgaben erwarten

    von tidu2 · · Themen: , Werkstudent ,
    3 Antworten
  • Student: Zwei Minijobs/Werkstudent+ Minijob- Versteuerung? Liebes Gemeinde, Ich arbeite seit knapp 2 Jahren für eine GmbH an der Uni. Bisher habe ich dort gut verdient und auch meine Stunden ausgeschöpft. Ab November 2014 arbeite ich dort allerdings nur noch 12h/Woche mit einem Verdienst von 473,-€/Monat. Weil mir das nicht reicht, habe ich diesen Monat angefangen, am Freitag- und Samstagabend in einer Bar zu arbeiten. Dort bin ich ca. 16h/Woche mit

    von HirschWieRehh · · Themen: , Werkstudent ,
    1 Antworten
  • Auto Finanzierung als Student Hallo zusammen, ich bin Student, verfüge also über kein regelmäßiges Einkommen. Habe zwar neben dem Studium ein Werkstudentenjob, welcher mir monatlich ca. 1200 € einbringt + ein Aushilfsjob am WE welcher nochmal ca. 450€ dazusteuert, aber eben nichts unbefristetes. Ich würde mir gerne einen netten Gebrauchten finanzieren (ca. 30k). Ich weiss dass eine Finanzierung ohne Sicherheiten kaum eine

    von vidal07 · · Themen: , Werkstudent ,
    8 Antworten
  • Kann ich als Werkstudent privat krankenversichert bleiben? Meine Tochter ist über meinen Mann privat KV versichert. Sie hat nun einen Job als Werkstudent. Dabei arbeitet sie 16-20 Std. in der Woche und wird monatl. voraussichtlich mehr als 450,00 EUR verdienen. Kann Sie weiter privat versichert bleiben? Weder ein Anruf bei einer GKV noch bei unserer Beihilfestelle hat mir wirklich weitergeholfen. Gibt es irgendwo Gesetzesvorlagen?

    von veriperi10 · · Themen: Werkstudent , ,
    5 Antworten
  • Werkstudent und nebenberuflich selbstständig Hallo zusammen, hier der 2. Teil meiner Frage-Runde: ich beschäftige mich zur Zeit mit den Themen Krankenversicherung, Altersvorsorge, Versicherung allgemein, habe da schon einiges recherchiert, brauche aber noch Antworten. Zu meiner Situation: Ich habe eine Ausbildung gemacht, anschließend gearbeitet und studiere jetzt. Ich habe einen Werkstudentenjob und einen Studienkredit zur Finanzierung

    von Chillie · · Themen: Werkstudent , ,
    3 Antworten
  • Arbeiten im Semesterferien Hallo, ich habe eine Frage über die Arbeit im Semesterferien, ich habe seit Februar einen 450 € job aber ich gehe diesen Monat nicht ( ich bin aber noch angemeldet), da ich ab diesem Monat einen anderen Job als studentische Aushilfe bekommen habe , jetzt 40 St pro Woche und ab Oktober 20 St, heute habe ich auch einen anderen Job bekommen aber am Abend 2 St jeden Tag und nur für zwei Monaten,

    von joni888 · · Themen: , , Werkstudent
    3 Antworten
  • Was ist die Minijob-Schiene? Hallo alle! Ich bin etwas verwirrt von meinem „Ex“-Arbeitgeber und hoffe jemand der/die der dass hier liest kann damit was anfangen: -> „durch deine Absicht bei uns als Werkstudent hast du dich verpflichtet für Kreativ eine bestimmte Mindeststundenzahl (550 Std/Jahr) zu arbeiten. Da du in den letzten 3 ½ Monaten auf lediglich 71 Stunden gekommen bist, was unter der 451 €/Monat liegt, und

    von Yantra · · Themen: , Werkstudent ,
    1 Antworten
  • Minijob, Werkstudent und übungsleiterpauschale gleichzeitig Hallo, ich arbeite als Übungsleiter bei Kinderprojekten mit. Dort bekomme ich nur eine Aufwandsentschädigung von 2400 Euro im Jahr (Übungsleiterpauschale). Zusätzlich arbeite ich als Werkstudent als Servicekraft in einem Restaurant. Das Problem ist, dass ich dort oft nicht auf meine Stunden komme und ich unter 400 verdiene.. Jetzt habe ich ein ein Jobangebot bekommen auf 450 Euro-Basis. Den

    von KatharinaP · · Themen: alles gleichzeitig ausführen , , Werkstudent
    2 Antworten
  • Darf man als Werkstudent mit 20h/Woche noch einem 450€- Job nachgehen? Hallo, Mir wäre an folgender Information gelegen: Darf man als Student (selbst krankenversichert, da über 25) einer Tätigkeit als Werkstudent mit 20h/Woche und noch zusätzlich einer Tätigkeit auf 450€- Basis nachgehen, wobei man de facto die 20Stunden- Regel überschreitet ( der 450€job soll nicht ausschließlich in der vorlesungsfreien Zeit ausgeübt werden) ? Wie ist es mit dieser Regelung von

    von almamater4 · · Themen: studentisches Arbeitsrecht , Werkstudentenvertrag , Werkstudent
    3 Antworten
  • Werkstudent und 450-Euro-Job/ 1 Klausur übrig, keine Vorlesungen in diesem Semester. Hi zusammen, ich habe endlos gegoogelt und kann zu meinem Fall nichts finden. Als Student versucht man ja so wenig wie Möglich Abgaben zu haben wenn es um einen Nebenjob geht. Bei mir ist der Fall, dass ich noch eine Prüfung habe aber erst im September. Die Vorlesungen gibt es zu dem Fach nur im Wintersemester, sprich Oktober bis Mitte Januar. Somit habe ich "quasi" Vorlesungsfrei.

    von SelmaH · · Themen: Werkstudent , ,
    3 Antworten
  • Werkstudent: Verdienst über Gleitzone Hallo zusammen! Nachdem ich im Internet nichts dazu gefunden habe, hoffe ich hier auf eine Antwort. Ich bin Student und arbeite neben dem Studium noch 16 Stunden pro Woche in einer Unternehmensberatung. Nachdem meine Probezeit nun vorbei ist und das Feedbackgespräch Mit unserem personaler ansteht, wollte ich um eine (vorherig schon angebotene Lohnerhöhung ) bitten. Aller Voraussicht nach wird

    von MS487569 · · Themen: , , Werkstudent
    3 Antworten
  • Werkstudent + Hiwijob 20h/Woche Liebe Antwortende, ich bin Studentin und habe derzeit einen Minijob mit 10h/Woche in dem ich 400€ monatlich verdiene. Nun habe ich an der Universität einen Hiwi Job angeboten bekommen, bei dem ich etwa 340€ bei 10h/Woche verdienen werden. Da zwei geringfügige Beschäftigungen zusammen gerechnet werden, würde ich nun sozialversicherungspflichtig werden, was ich vermeiden möchte. Ich habe nun von

    von student1076 · · Themen: Werkstudent , ,
    1 Antworten
  • Wekstudent und Minijob gleichzeitig? Hallo, ich habe einen Werkvertrag, in dem ich im ersten Monat 280€, im zweiten 180€, und in den folgenden beiden Monaten jeweils 90€ verdiene. Wie würde das denn laufen, wenn ich ab dem ersten oder zweiten Monat noch eine Minijob dazu hätte? Das wäre auch eine Hiwi Stelle mit 40 Std. im Monat, also 10 Std. pro Woche. Ich hab hier schon ein bisschen gelesen, da stand, dass es während der

    von Babelleee · · Themen: , Werkstudent ,
    3 Antworten
  • Steuerklasse nach Heirat Liebe Community, Ich höre immer davon, dass es bei Steuern Verheirateter immer große Probleme mit der Steuernachzahlung gibt. Bei uns ist es demnächst, also in einem Monat nach der Hochzeit, folgendermaßen: Ich bin. Mein Freund hängt jetzt seit Oktober nach einer Neuorientierung ein Erststudium dran, ausgelegt auf 3 Jahre. Ich verdiene zwischen 45.000 und 50.000 Euro pro Jahr, arbeite seit

    von Serena81 · · Themen: Werkstudent , ,
    6 Antworten
  • Student über 25: Midijob + Kleingewerbe anmelden Hallo liebe Community, meine Situation ist die folgende: Ich bin derzeit als Werksstudent für 9,75 Stunden / Woche bei einem Betrieb angestellt, und bin in der Studentischen Krankenversicherung versichert, zahle da etwa 80 Euro / Monat. Nun habe ich die Möglichkeit, einen weiteren Job anzutreten, für den ich einen Gewerbeschein anmelden soll. Nun weiß ich z.B., dass ich nicht mehr als 20

    von basssday · · Themen: , Werkstudent ,
    6 Antworten
  • Kann mir mein Arbeitgeber die Übungsleiterpauschale verweigern? Liebe Finanz-Ratgeber, Ich bin Bafög-Empfänger und arbeite zusätzlich in einem Fitness-Studio als Werkstudent (> 450,- Verdienst, Steuerklasse 1). Als ich gehört habe, dass es für Übungsleiter an der Universität einen Freibetrag gibt, der nicht als Einkommen beim Bafög angerechnet wird, war dies einer von vielen Gründen, mich an meiner Fakultät zu bewerben. Num habe ich es geschafft und bin

    von annaholic · · Themen: , , Werkstudent
    1 Antworten
  • Werkstudent + 450 € Minijob über 30 Jahre Hallo, ich habe einen 20 Std./Woche Job als Werkstudent und bin über 30 Jahre alt.(zahle KV 17 % vom Bruttoeinkommen) Zusätzlich möchte ich einen Minijob 450 € aufnehmen und ausschließlich diesen am WE ausüben. Meine Frage: Zählen die 7-8 Std./Woche vom Minijob die am WE ausgeübt werden mit in die 20 Std.-Regel? Darf ich beide Jobs, also 20 Std./werktags und 7-8 Std. am Wochenende, parallel

    von Studentuskoelle · · Themen: 20 Stunden Regel , , Werkstudent
    3 Antworten
  • 2 Minijobs gleichzeitig Hallo, ich bin Student und würde gerne gleichzeitig 2 Minijobs ausüben. Dabei würde eine Wochenarbeitszeit von 20 Stunden nicht überschritten. Das monatliche Gehalt würde den Betrag von 450 Euro jedoch überschreiten. Mit welchen Abzügen muss ich in diesem Fall rechnen? Sollte ein Job eventuell besser als Werkstudententätigkeit deklariert werden? Vielen Dank für Eure Antworten.

    von Studi0815 · · Themen: , Werkstudent ,
    4 Antworten
  • 2 Werkstudentenjobs gleichzeitig versicherungszechnisch? Hallo zusammen, ich hatte gestern ein Vorstellungsgespräch in einer Firma für eine Stelle als Werkstudenten. Bei dieser Stelle würde ich während dem Semester 20h/Woche und in den Semesterferien 40h/Woche rein rechtlich gesehen maximal arbeiten dürfen. Vergütung hier wären 10€ pro Stunde. Ich muss allerdings nicht soviel arbeiten sondern könnte theoretisch auch mal nur 3 Stunden pro Woche

    von Nettit · · Themen: Werkstudent , ,
    3 Antworten
  • Werkstudent + zusätzliche Tätigkeit Hallo zusammen, ich arbeite derzeit als Werkstudentin mit einem Bruttoverdienst von 820 € für 16h/Woche. Nun habe ich das Angebot von meinem alten Arbeitgeber gelegentlich für einen Tagessatz von 200 € für ihn zu arbeiten. Diese Beschäftigung würde zwischen 2-6 Arbeitstagen (400-1200 €) pro Monat variieren, teilweise auch an Samstagen. Da mein ehemaliger Arbeitgeber wünscht, dass ich

    von 123Maria · · Themen: Zusatzbeschäftigung , , Werkstudent
    2 Antworten
  • Werkstudentenjob und Minijob in den Semesterferien? Hallo zusammen, Ich mache im Moment ein Vollzeit-Masterstudium und arbeite nebenbei drei Tage die Woche als Werkstudentin (max. 20 Std. pro Woche) bei einem Stundenlohn von 10 Euro. Ich bekomme somit insgesamt 800 Euro Brutto im Monat. Nun würde ich gerne in den Semesterferien für ca. 2 Monate einen Minijob parallel machen. Hier würde ich dann zusätzlich pro Woche noch etwa 16 Std. arbeiten

    von Susa87 · · Themen: Werkstudent , ,
    2 Antworten
  • Werkstudent + Minijob Hi, ich habe viel gesucht aber leider nichts gefunden, was mir in meiner speziellen situation weiterhilft. Ich würde gerne wissen was für Abgaben auf mich zukommen wenn die folgenden Bedingungen vorherschen: 1) Ich bin Student im 10. Semester, 26 Jahre, ledig, nicht mehr familienversichert, sondern studentisch versichert bei der TK (falls das so heißt...zahle etwa 70€ pro Monat) 2) Ich werde

    von sik7887 · · Themen: , , Werkstudent
    2 Antworten
  • Werkstudentin_Frage zur Steuererklärung Hallo, ich war 2012 als Werkstudentin mit einem Bruttogehalt von ca. 1250 EUR beschäftigt. Zudem war/bin ich in meinem Zweitstudium. Nun habe ich mein Einkommen, die Fahrten zur Arbeitsstelle, zur Universität, meine Haftpflicht sowie die Studiengebühren bei meiner Steuererklärung angegeben und muss als Ergebnis 6 EUR zurückzahlen. Macht dies Sinn oder habe ich tatsächlich einen Fehler

    von APoreba · · Themen: Werkstudent , ,
    1 Antworten
  • Fragen zur Steuererklärung Hallo! :-) Ich plane für 2012 eine Steuererklärung abzugeben. Ich hatte in dem Jahr einen Verdienst aus nichtselbstständiger Arbeit (Werkstudent) von ca. 7200,- Euro, von dem ich jedoch "regulär" Steuern gezahlt habe. Mein Arbeitsweg betrug täglich ca. 30 km (hin und zurück somit 60 km). Ferner habe ich in der ersten Jahreshälfte elternunabhängiges BAföG erhalten, insgesamt ca. 3900,-

    von dtv84 · · Themen: , Werkstudent ,
    2 Antworten
  • Werkstudent + zusätzlicher Job Guten Tag, vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage(n) bezüglich der Steuerbelastung mit zwei verschiedenen Tätigkeiten von gestern bzw. heute. Ich hätte nun die Möglichkeit, neben meinem aktuellen Werkstudentenjob einen Zweitjob (Kassierer) auszuüben - leider 15 Stunden und nicht "nur" 8 wöchentlich. Im Rahmen der Werkstudententätigkeit bin ich ja aktuell 15 Stunden (2 * 7,5

    von SLer86 · · Themen: zusätzlicher Job , Werkstudent
    3 Antworten
  • Steuerbelastung mit zwei Tätigkeiten Guten Tag, ich bin zur Zeit Werkstudent und verdiene brutto zwischen 800,00 € und 900,00 € monatlich. Eventuell habe ich bald die Möglichkeit, einen weiteren Job auszuüben. Hier könnte ich zwischen 200,00 € und 300,00 € brutto dazuverdienen - sozusagen wäre das ein Minijob. Im besten Fall hätte ich also um 1200,00 € Gesamtverdienst. Wird in diesem Fall der Gesamtbetrag betrachtet oder

    von SLer86 · · Themen: zwei Tätigkeiten , Werkstudent
    1 Antworten
  • Seit 02/13 Werksstudent und Freiberufler/Kleingewerbe Hallo, ich arbeite seit 02/2013 ganz regulär als Werksstudent in meinem Ausbildungsbetrieb. Nun habe ich davor, sprich in 01/2012, einen Auftrag für meinen Praktikumsarbeitgeber erfüllt, bei dem ich schon seit Mitte letzten Jahres nicht mehr tätig war. Prinzipiell wäre das alles kein Problem, wenn alles ordentlich abgerechnet worden wäre. Soweit ist es aber erst jetzt... Mein aktueller

    von successful · · Themen: Werkstudent , ,
    3 Antworten
  • Werkstudent und Kleingewerbe - Krankenversicehrung und 20h Limit Ich weiß, dass das hier bereits einige male gefragt wurde. 90% der offenen Fragen (Krankenversicherung/Gewerbe/Freiberufler) sind mir auch schon klar. Jedoch noch nicht alles. Die Situation: Ich arbeite als Werkstudent 15-20h pro Woche. Dabei verdiene ich zwischen 600 und 800 Euro im Monat. Deshalb bin ich auch studentisch Kranken- und Pflegeversichert. Der Plan Ich möchte mich nun nebenher

    von frischware · · Themen: Werkstudent , ,
    2 Antworten
  • wie viel muss ich in die Rentenversicherung zahlen, wenn ich studiere? Hallo, ich bin seit 2 Monaten als Werkstudent bei einer Firma tätig. Wie viel ich pro Woche arbeiten muss, ist im Vertrag nicht fixiert, sondern vom Arbeitsanfall abhängig, jedoch nicht mehr als 20 Stunden pro Woche. Pro Stunde soll ich laut dem Vertrag 10 EUR verdienen. Soweit ich nach einer Recherche verstanden habe, muss ich 3,9% des Bruttolohns in die Rentenversicherung zahlen, wenn ich

    von marned · · Themen: Werkstudent , ,
    2 Antworten
  • Werkstudent & Hiwi Job Meine Situation: ich bin seit diesem Monat Werkstudent bei einer Firma. Für die arbeite ich zwischen 15 und 20h in der Woche und komme so auf 600-800 Euro im Monat. Nun habe ich einen Hiwi Job (Tutor) an meiner Hochschule angeboten bekommen (vsl ca 8h/Woche 200 Euro im Monat). Mit diesem würde ich insgesamt also über 20h/Woche kommen. Ich konnte mich durch die anderen fragen zu diesem Thema

    von frischware · · Themen: , Werkstudent ,
    1 Antworten
  • Werksstundetenstelle auf 20 Stunden ausgeschrieben, Vertrag sagt aber mindestens 10? Ich habe mich auf eine Werksstudentenstelle beworben, habe sie auch bekommen, aber jetzt liegt mir der Vertrag vor und anstatt der 20 ausgeschrieben Stunden ist hier die Formulierung mindestens 10 Stunden. Die Sekretärin hat gesagt, dass sei bei denen so üblich. Wenn ich das unterschreibe, was für Pflichten habe ich dann? Mindestens 10 Stunden, kann dass auch mal 40 Stunden sein? Ich studiere ja

    von lextra · · Themen: mindestens , , Werkstudent
    2 Antworten
  • Werkstudent und gleichzeitig Hiwi-Job. Hallo allerseits, erstmal: bitte habt Nachsicht mit mir, ich kenne mich in der Sache einfach gar nicht aus und würde mich gerne informieren. Mein "Problem": Ich bin Student im 5ten Semester und arbeite nebenbei als Werkstudent. Ich bin für 20h/Woche angestellt. Gleichzeitig habe ich noch einen Hiwi-Job bei mir an der Uni, bei dem ich auf 10h/Woche angestellt bin. Mit meinem Hiwi-Job

    von urbansoul6767 · · Themen: , , Werkstudent
    3 Antworten
  • Studentenjob und kurzfristige Beschäftigung Hallo ihr lieben, ich habe folgendes Problem. Ich arbeite seit circa 1,5 Jahren als Werksstudentin in einer Firma. Ich verdiene dort über 400€ monatlich. Jetzt habe ich eine kurzfristige Beschäftigung angenommen, dort gehe ich 7 Stunden die Woche arbeiten. Um nicht über die 20 Stunden wegen der Krankenversicherung zu kommen habe ich das auch mit dem alten Abeitgeber geklärt und das geht auch

    von Mausi2209 · · Themen: , Werkstudent ,
    1 Antworten
  • Werkstudent und Freiberufler - Wie verhält es sich mit der SV? Was muss ich beachten? Hallo, ich würde ab Februar 2013 als selbständiger Freiberufler arbeiten. Außerdem bin ich als Werkstudent ab März beschäftigt. Nun zu meiner Frage: Ich reize das volle Pensum (80h pro Monat als Werkstudent) aus und würde nebenher auch noch eine beachtliche Anzahl an Stunden freiberuflich arbeiten. Wie verhält es sich mit der Sozialversicherung? Was muss ich zusätzlich beachten? Welchen

    von BaGan · · Themen: Werkstudent , ,
    2 Antworten
  • Rentenversicherungsbeitrag Werkstudent Hallo zusammen, wir beabsichtigen zukünftig einen Werkstudenten in unserem Unternehmen zu beschäftigen. Die Abgrenzung zwischen Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung (fällt nicht an) und Rentenversicherung (fällt an) ist uns bekannt und auch die Berechnung der Beiträge in der sogenannten Gleitzone zwischen 450-850€. Meine Frage hierzu: Wie berechnen wir die Rentenversicherungsbeiträge

    von NamorRebew · · Themen: Werkstudent , ,
    2 Antworten
  • Zwei Werkstudentenjobs Hallo, ich würde gerne wissen, ob es möglich ist zwei Werkstudentenjobs parallel anzunehmen. Einmal als HIWI-Vertrag an der Uni mit 28 Stunden/Monat (=280 €, befristet auf ein Jahr, auch in den Semesterferien) und einmal bei einer privaten Firma mit 60-80 Stunden/ Monat (=600-960€, unbefristet). Wie ist das mit der Lohnsteuer? Wie ist es mit der (studentischen) Krankenkasse? Und um noch eins

    von Litzzy · · Themen: , Werkstudent
    2 Antworten
  • Werkstudent ( HiWi) und Freiberufler Hallo, ich bin zurzeit ein Werkstudent ( 80 Std/ Monat). Ich habe aber bald ein Auftrag, der aber nicht von mein Arbeitgeber, sondern von eine Verein, bekommen habe. Ich würde mich dafür als Freiberufler anmelden um es zu erfühlen. Die Arbeit wurde ich in Semesterferien erledigen ( etwa 80 Std.), wobei ich auch noch als Werkstudent arbeiten werde. Geht das? Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe

    von testerme · · Themen: Werkstudent , ,
    1 Antworten
  • Studentenjob und Hiwi-Job. Wie ist das mit der Krankenkasse? Hallo, Ich habe einmal einen Studentenjob, indem ich 20 Stunden die Woche arbeite und ca. 800€ brutto im Monat bekomme. Zusätzlich habe ich noch einen Hiwi-Job an meiner Uni, bei dem ich auf 10 Stunden in der Woche angestellt bin und ca. 345€ rausbekomme. Jetzt zu meiner Frage: wie ist das mit der Krankenversicherung? Momentan bin ich ja als Student versichert und muss ca 77€ Beitrag bezahlen.

    von urban67 · · Themen: , , Werkstudent
    2 Antworten
  • Werkstudenten und 400 euro basis job Hallo, ich bin ein student und habe einen werkstudentjob wo ich 9 std/woche arbeite. dort bezalhe ich auch 9% renteversicherung. darf ich jetzt einen andere 400 euro job haben? ich würde da 9 std/woche arbeiten. ich würde dann immernoch unter 20 std/woche arbeiten. muss ich dann bei diesem 400 euro job auch renteversicherung zahlen? oder ich zahle wieterhin die 9% von meinem wekstudentjob und bei

    von asdded · · Themen: Werkstudent , ,
    1 Antworten
  • Entgeldabrechungsfrage bei Werkstudententätigkeit.. Hallo, ich hab am 24.9.2012 bei einem großen Unternehmen als Werkstudent angefangen, sprich, das war nur eine Woche für die erste Abrechnung. Da Semesterferien waren durfte ich mehr als 20 Stunden die Woche arbeiten und kam auf einen Gesamtbruttobetrag von 378,30 Euro. Eigentlich war ich der Meinung, dass man keine Lohnsteuer zahlen muss, vor allem nicht unter 400 Euro. Angemeldet bin ich mit

    von unsicher158 · · Themen: , Werkstudent ,
    4 Antworten
  • Steuern als Werksstudent Hallo liebe Community, ich habe eine Frage zu den Abgaben, die ich als Werksstudent (Praktikant) zu leisten habe: Ich bin für deses Semester ganz normal eingeschrieben und schreibe am Ende von diesem auch Klausuren. In der Vorlesungszeit und im Anschluss an die Klausuren absolviere ich mein Praktikum, welches ich mir im Anschluss für den Bachelor bzw. Master anerkennen lassen möchte. Das

    von Ratazzi · · Themen: Werkstudent ,
    3 Antworten