lies hierzu bitte: http://www.verein-aktuell.de/haushalt-finanzen/vereinsbeitraege-managen/beitragserhoehungen-richtig-vorbereiten-und-sicher-umsetzen

...zur Antwort

Ja man kann auch als Mieter steuerliche Vergünstigungen bekommen, wenn die Arbeiten aus der NK-Abrechnung (Jahresabrechnung)ersichtlich sind, der eigens bezahlte Anteil muß also erkennbar sein oder der Vermieter muß diese seperat bescheinigen.

...zur Antwort

mein Beileid- auch wenn ihr scheins keinen engen Kontakt hattet. Wenn es außer Dir keine Verwandten mehr gibt und Du kein Geld hast, ein evtl. vorhandenes Erbe ausschließt bzw. Dein Vater auch kein Geldvermögen hatte, zahlt Vater Staat. Ähnlicher Fall: http://www.gutefrage.net/frage/wer-zahlt-eine-beerdigung-wenn-kein-geld-da-ist-und-auch-keine-verwandten

...zur Antwort

google hält einige ähnliche Fälle bereit, ich schließe daraus, daß die Haftpflicht des Beifahrers zahlen wird, sollte diese eine haben.

...zur Antwort

Es lässt sich doch der Firmeninhaber ermitteln- dann nach der Wohnortadresse bei privaten Personen über Einwohnermeldeamt erfragen, und senden. Ansonsten würde ich zur Rechnungsadresse tendieren-Lieferadresse könnte ja eine andere Person sein (zB. Beschenkter) den das dann gar nix angeht

...zur Antwort
meine Meinung hierzu;

ich persönlich setz lieber auf festes Einkommen. Wer überlegt, ob er es wagen soll, muß genaue Ideen haben und sich wirklich gut informieren. Eigenkapital soll auch vorhanden sein- sonst kanns leicht zum bösen Erwachen kommen.

...zur Antwort

Neue Tagesgeldkunden werden dort, soweit ich weiß, dzt. nicht mehr angenommen- dafür bekommen Kunden wohl per Schnäppchen, das Fidorpaykonto soll noch besser werden in der Verzinsung. Aber auch sonst haben die recht gute Sparangebote. Hab noch nichts schlechtes drüber gehört.

...zur Antwort

Das meinst Du jetzt aber nicht ernst oder?? Du bist nicht Arbeitslos, nur schwanger. Und da du ja Elterngeld kriegst, hast Du doch auch ein Einkommen. Wäre ja klasse, wenn man für jedes Kind auch Schuldenerlass bekäme....dann gäbs sicher noch mehr Kinder. Tut mir leid, aber diese Frage amüsiert mich wirklich sehr...

...zur Antwort

Das wird sicher nur die Bank genau klären können, die kann die Vollmacht prüfen inwiefern sie über den Tod hinaus gemacht wurde. Grds. denke ich die Vollmacht wird eine solche sein, da das üblich ist, dann wäre Geldabheben weiter denkbar. Geh zur Bank u. klär das, bzw. laß die Vollmacht ggf. löschen.

...zur Antwort

Wer soll so eine Frage beantworten können? Ganz individuell denke ich-je nach dem ob Single o. Familienvater /Alleinverdiener. Es wird hier keine Lösung für alle geben, aber ich denke 3 Monatsgehälter sind so der Standard.

...zur Antwort

Das ist wohl in Summe nicht bezifferbar, da ja die Höhe von Bank zuu Bank unterschiedlich ist, ich hab gegoogelt u. finde den Anhang sehr hilfreich zu Deiner Frage:

http://www.banktip.de/rubrik2/20055/2/hoehe-der-einlagensicherung.html

...zur Antwort

Ja so ist es, aber eine Abfindung ist ja vermutlich frei vereinbar -ohne Rechtsanspruch. Demzufolge wird die Betriebszugehörigkeit allein nicht für die Höhe Kriterium sein.

...zur Antwort

Rein logisch betrachtet würde ich sagen :ja. Hätte der Vermieter sein Geld pünktlich bekommen u. könnte es dann anlegen, bekäme er Zinsen. Zahlst Du zu spät, wofür er nichts kann, mußt Du für den dadurch entstandenen Schaden aufkommmen. Wenn der Vermieter es einklagen würde, bekäme er wohl recht. Wie hoch der Zinssatz ist- hierzu vermute ich daß dieser dzt. bei ca. 2 % liegen wird-mindestens.

...zur Antwort