Beitragserhöhung von Vereinsmitgliedern - Bekanntmachung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Regelungen zum Vereinsrecht stehen im BGB ziemlich am Anfang und füllen nicht einmal drei A5-Seiten. Fast alles davon kann in der Satzung anders geregelt sein. Also schau da hinein.

kann eine privatperson einem Verein etwas spenden?

Hallo, kann ich als Privatverein einem Schützenverein 200 Euro spenden und diesen Betrag dann in der Steuererklärung angeben?

...zur Frage

Was muss (rechtlich) bei Einrichtungeines Kinderspielplatz im Sportverein beachtet werden?

Wir wollen für unseren Tennisverein für die Kinder der Mitglieder eine Kinderecke neben den Tennisplätzen einrichten. Dort soll es einen kleinen Sandkasten sowie eine Schaukel mit Rutsche geben. In Baumärkten und im Internet habe ich schon Angebot sondiert. Da steht aber immer dabei "für privaten Gebrauch" oder "für Hausgebrauch". Ich befürchte, dass es für öffentliche Einrichtungen zusätzliche, strengere Regelungen gibt. Kennt sich einer damit aus, ob ich richtig liege, was man beachten muss oder wo man dies nachlesen kann?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Sportverein Kündigen.

Guten Abend, habe gleich zwei Fragen: 1. Bin Mitglied im Sportverein und möchte jetzt kündigen. Habe bis jetzt keine Satzung erhalten und weiss die Kündigungsfristen nicht., da die anderen Mitglieder ebenfalls keinerlei Unterlagen besitzen, aus denen die Kündigungsfrist hervorgeht. 6 Wochen zum Quartalsende oder bin ich bis zum 31.12. gebunden? 2. Auf der Homepage des Vereins steht irgendwie was von , Kündigung nur Nach §5 Möglich ist das eine Kündigungsfrist ? obwohl es ein e.V. ist, ist das rechtens?

Auf der Hompagebutton "Mitglied werden" kann man den Vertrag nicht mehr aufrufen, stattdessen ist ein Fanshop zu Finden.

Ich weiß das es nicht das Richtige Forum für meine Frage ist, aber es ist Wichtig.

...zur Frage

Kann ein e.V. steuerfreie Mieteinnahmen haben?

Leider kann ich wegen Datenschutz nicht alles schreiben. Ein christlicher Verein meint, er könne für die Aufnahme eines Menschen in seinem christlichen Zentrum ca. 180,- monatlich für Strom, Wasser, Küchenbenutzung etc. verlangen. Das wäre ja o.k., aber ich habe den Eindruck, dass mich hier jemand veräppeln will und dass das Geld anders verbraucht wird, was für mich nicht o.k. wäre.

Ich habe jetzt eine offizielle Rechnung verlangt und eine Meldung an das FA angekündigt. 180,- Euro wären ja doch etwas mehr als Strom- und Wasserkosten, also eine steuerpflichtige Mieteinnahme, oder? Wird es das zuständige FA interessieren, wenn ich die Zahlungen melde?

...zur Frage

Kann ein gemeinnütziger Verein einfach Spenden sammeln gehen?

Kann ein Tierschutzverein einfach so Spenden sammeln gehen oder müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein, damit man das legal machen darf? Wer kennt sich da aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?