wieviel braucht man im Durchschnitt für Lebensunterhalt im Monat?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest schon Deine realen Werte/Verbräuche angeben und dabei auch jährliche Positionen wie Versicherungsbeiträge oder Jahresurlaub mit berücksichtigen.

Die Banken rechnen aber auch gerne mit sogenannten Haushaltspauschalen. Diese liegen je nach Bank und Region bei (ganz grob) 700 bis 1000 Euro monatlich für einen Single-Haushalt, für jedes weiteres Haushaltsmitglied wird diese Pauschale um ca 200 - 300 Euro erhöht

Ein weitere Anhaltspunkt sind die Pfändungsgrenzen: http://www.sozialleistungen.info/schulden/pfaendungstabelle.html , nach denen ca. 1030€ für eine einzelnen Person anzusetzten wäre

im Durchschnitt

Rockefeller und sein Chaffeur sind im Durchschnitt Millionäre. Dann würde ich damit auch mal kalkulieren. Wozu dann aber Kredit?

Was möchtest Du wissen?