Zusteller bei der Post ohne Ausbildung?

5 Antworten

versuch lieber ausbildung zu machen wie sowas und hochbezahlt sind die auch nicht.mal überlegen welche hobbys du hast oder was gern machst und aus diesen tätigkeiten passende berufe suchen

ja nur ich weiß einfach nicht was für ne Ausbildung ^^ Hobbys... Sport... Zeichnen... Musik hören... Schreben (geschichten)...Party... mit Freunden chillen... ich glaub daraus wird kein Beruf.. leider :D ich überlege und überlege und mir fallt einfach nix ein...

@taxey

Wenn du gerne zeichnest wie wär's dann mit Technischer Zeichner oder Architektur Zeichner

@KakaduBaby

nein weil dafür muss man auch gut in Mathe sein und Mathe ist bei mir ganz schlecht (5). Außerdem zeichne ich eher so Graffitizeug und ich denke technisches Zeichnen ist eher lw.. und ich hatte noch nichtmal Technisch Zeichnen als Fach weil ich nicht im Mathezweig bin.. Also sinken die Chancen ziemlich

Ich denke schon, daß du da Chancen hast. Vielleicht bewirbst du dich in der Hauprgeschäftsstelle?

Hi, bin selber bei der Post und ich hasse diesen Job total. Bin jetzt 12 Jahre dabei und ziemlich am Ende. Du musst körperlich wirklich sehr belastbar sein. Abends bist du total platt und kannst dir nix mehr vornehmen. Das Geld ist natürlich nicht schlecht, da kann man sich schon bissl was leisten. Aber alle bei uns haben es satt. Der Verein ist nur auf Gewinn aus und das Leben oder Schicksal eines Einzelnen interessiert nicht. Hier geht es nur um Gewinnmaximierung. Ich rate Dir auch eine Ausbildung zu machen. Denn mit der Ausbildung bei der Post kommst du nicht weiter. Also als Zusteller hat man keine Aufstiegschancen. In ein paar Jahren wirst du froh sein eine Ausbildung in der Tasche zu haben. Zum Beispiel als Bürokauffrau da kannst du ja fast überall anfangen. Also ich rate Dir dringend ab!!!

vielen Dank :) hm das tut mir Leid für dich.. aber einen Bürojob will ich auf keinen Fall. vlt ist der Postberuf für dich nix, vlt ja ür mich schon.. wer weiß, wir werden es ja sehen.. und ich weiß auch nicht welche andre Ausbildung ich machen soll

Ich glaube nicht, dass das wirklich funktioniert. Du bist ja noch schulpflichtig und musst von daher sowieso eine Ausbildung absolvieren oder weiter zur Schule gehen. Vielleicht kannst du irgendwie nebenbei - z. B. am Wochenende - Prospekte mit dem Rad ausfahren?

Ansonsten kannst du dich ja mal im Internet, beim BIZ, beim Berufsberater oder mit Hilfe irgendwelcher Bücher über alle möglichen Jobs informieren und dann auf der Grundlage eine Ausbildung suchen, die dir Spaß macht. Da hast du jedenfalls mehr von, als irgendwo ungelernt die Post auszufahren. Und es macht sich im Lebenslauf auch besser :). Oder du gehst auf die Fachoberschule ... so schwer ist die nicht :). Hab ich selber gemacht :)

so ein Schmarn, ich habe meine Schulpflicht schon hinter mir! ich trage schon zeitung aus aber was hat das damit zu tun? davon ann ich wohl kaum leben oder?!

da war ich schon überall, hat mir auch nicht weitergrholfen.

fachoberschule? dafür sind meine noten zu schlecht. aber noch viel wichtigerr isst, dass ich NICHT mehr zur schule will!!! ieso checkt ihr das alle nicht?! ich hätte sonst auch aufs Gymnasiumgehen können (bzw. bleiben denn bis zur 8. klassse warich da). ill ich aber ncht! ich will arbeiten

Bewirb Dich doch einfach mal. Du kannst dort auch ein Praktikum machen und einen Probearbeitstag. Dann siehst Du, ob es was für Dich wäre. Ob Du mit 16 Jahren schon eingestellt wirst, kann ich Dir aber nicht sagen. Möglicherweise musst Du 18 Jahre alt sein.

Was möchtest Du wissen?